╗ Newsarchiv ╗ MonatsŘbersicht

JHV: Ein Team weniger und viele neue Ideen
Schalksm├╝hle, 29. Juni 2017: Die Jahreshauptversammlung des MS Halver-Schalksm├╝hle hatte am Donnerstagabend im Feuerwehrger├Ątehaus an der Volmestra├če in Schalksm├╝hle eher den Charakter einer Arbeitstagung. In Ermangelung wichtiger personeller Weichenstellungen ging es vor allem um neue Ideen f├╝r den internen Spielbetrieb und die konkrete Mannschaftsplanung. »mehr



Alex Browning beim NRW-Cup Zehnter
Oer-Erkenschwick, 25. Juni 2017: Ausverkauft: Mit 199 Schachspielern war die Stadthalle am Sonntag in Oer-Erkenschwick voll besetzt. Zum f├╝nften Mal in Folge fand der NRW-Cup, die Offene NRW-Schnellschach-Meisterschaft, in Oer-Erkenschwick statt. Mit dabei aus dem Bezirk Sauerland waren Alex Browning vom MS Halver-Schalksm├╝hle und das Trio Walter Cordes, Vasileios Lanaras und Christian Midderhoff von den SF Neuenrade. Beim NRW-Cup spielen die Teilnehmer in DWZ- und Sonderklassen. Alex Browning hatte sich freiwillig die Klasse der DWZ-st├Ąrksten Spieler (DWZ gr├Â├čer 2200) ausgesucht. Hier nahmen zw├Âlf Spieler teil. Nach gutem Start musste Browning am Ende einige Niederlagen hinnehmen, so dass mit 2,5 Punkten der zehnte Platz f├╝r den U16-Youngster und S├╝dwestfalen-Schnellschach-Meister zu Buche stand. Hier galt aber f├╝r ihn vor allem die Erfahrung gegen die extrem starke Gegnerschaft. NRW-Cupsieger in der offenen Klasse wurde Patrick Zelbel (SV M├╝lheim/Nord).»mehr



U16: MSHS verspielt Chance auf NRW-Titel
Paderborn, 25. Juni 2017: Der MS Halver-Schalksm├╝hle hat die Chance verspielt, die NRW-Meisterschaft in der Altersklasse U16 zu verteidigen. Beim Saisonfinale der Gruppe B der NRW-U16-Liga unterlag der MSHS beim SK Blauer Springer Paderborn 7:9. Damit zog die SG Bochum 31 mit dem Biermann-Br├╝dern und Ruben Gideon K├Âllner noch am MSHS vorbei. Bei beiderseits 13 Mannschaftspunkten gab ein halber Brettpunkt (nach NRW-Z├Ąhlart 50:49 f├╝r Bochum) den Ausschlag zugunsten der SG 31, die am letzten Spieltag 12:2 beim D├╝sseldorfer SK gewann. »mehr



Wortmann gewinnt den Sommerblitz
Schalksm├╝hle, 23. Juni 2017: Entscheidung vertagt: Die Frage nach dem Jahresblitzmeister ist beim MS Halver-Schalksm├╝hle nach drei der f├╝nf Turniere der Serie noch nicht abschlie├čend gekl├Ąrt. Den Sommerblitz am Freitagabend entschied mit 10,0 Punkten aus zw├Âlf Partien Klaus-Peter Wortmann f├╝r sich. Alex Browning, Sieger des Winter- und Osterblitzes, musste diesmal mit einem Z├Ąhler R├╝ckstand mit Rang zwei vorlieb nehmen und k├Ânnte so in der Jahreswertung noch von Wortmann ├╝berholt werden, wenn dieser auch den Herbst- und Nikolausblitz gewinnen sollte.»mehr



Verbandsliga: MSHS-Start beim SV Hemer
Hachen, 23. Juni 2017: Im Rahmen der Einzelmeisterschaften des Schachverbandes S├╝dwestfalen in der Sportschule in Hachen, bei denen sich Stefan Arndt (SG Ennepe-Ruhr-S├╝d) den Titel sicherte (wir berichteten), wurden am Freitag auch die Schl├╝sselzahlen f├╝r die Spielklassen auf Verbandsebene ausgelost. Die Saison in der Verbandsliga und den beiden Verbandsklassen beginnt am 10. September.»mehr



MSHS-Sommerblitz am Freitagabend
Schalksm├╝hle, 22. Juni 2017: Am Freitagabend findet um 20 Uhr der Sommerblitz des MS Halver-Schalksm├╝hle statt. Gespielt wird im Saal des Feuerwehrger├Ątehauses an der Volmestra├če. Das Turnier ist als Blitzturnier mit f├╝nf Minuten Bedenkzeit und 13 Runden nach dem Schweizer System ausgeschrieben. Der Sommerblitz ist das dritte Turnier der Jahresblitzserie des MSHS. In der Jahresserie k├Ânnte dabei bereits nach drei der f├╝nf Turniere die Entscheidung fallen, denn Alex Browning, Jahresblitzmeister der Jahre 2015 und 2016, hat im bisherigen Verlauf sowohl den Winterblitz als auch den Osterblitz gewonnen. Sollte er auch noch den Sommerblitz gewinnen, w├Ąre er mit 30 Punkten in der Jahresblitzserie nicht mehr einzuholen. Auf Rang zwei und drei der Serie sind aktuell Ralph K├Ąmper (16 Punkte) und Vladimir Dolgopolyj (12). Zum Sommerblitz sind wie immer auch Gastspieler aus anderen Vereinen und vereinslose Schachspieler eingeladen. Der MSHS w├╝rde sich sehr freuen, wenn ein gut besetztes Blitzschach-Feld zusammenkommen w├╝rde.



MSHS-JHV: Mannschaftsplanung und vieles mehr
Schalksm├╝hle, 22. Juni 2017: In der n├Ąchsten Woche findet die Jahreshauptversammlung des MS Halver-Schalksm├╝hle statt. Getagt wird am Donnerstag um 19.30 Uhr im Saal des Feuerwehrger├Ątehauses an der Volmestra├če. Auf der Tagesordnung stehen zum einen die ├╝blichen Personalien. Dazu z├Ąhlen die Berichte des Vorstandes, Jubilar-Ehrungen, Auszeichnungen f├╝r die erfolgreichen Aktiven des vergangenen Jahres und auch Wahlen. Zwar ist 2016 der komplette Vorstand f├╝r zwei Jahre gew├Ąhlt worden, allerdings gibt es seit Juni 2016 eine Vakanz im Vorstandsteam: Seitdem gibt es beim MSHS keine Besetzung mehr f├╝r die Position des Referenten f├╝r den Spielbetrieb. Diese Position w├╝rde der MSHS nun gerne besetzen, um so neuen Schwung in den vereinsinternen Spielbetrieb zu bringen. Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung ist die Planung der Mannschaften f├╝r die neue Saison. F├╝r die Verbandsliga-Mannschaft hat es hier bereits im Vorfeld eine Planungssitzung gegeben. Entschieden werden muss, ob der MSHS mit vier oder f├╝nf Senioren-Mannschaften den Spielbetrieb 2017/18 angehen wird. Auch die Besetzung der Teams auf Bezirksebene soll im Rahmen der Jahreshauptversammlung ein wichtiges Thema sein.



Titel-Hattrick f├╝r Larisch - Dolgopolyj Zweiter
L├╝denscheid, 18. Juni 2017: Titelverteidigung gegl├╝ckt: Rolf Larisch von der SG L├╝denscheid hat zum dritten Mal in Folge die Offene L├╝denscheider Stadtmeisterschaft im Schach gewonnen. Der DWZ-Favorit des Feldes setzte sich im Seminarzentrum des Klinikums in Hellersen vor Altmeister Vladimir Dolgopolyj (MS Halver-Schalksm├╝hle) und dem jungen Franz Vishanji (Turm Drolshagen) durch.»mehr



Becker mit Porz zu den Deutschen
Wiblingwerde, 18. Juni 2017: In der Freizeit- und Bildungsst├Ątte ÔÇ×Auf dem AhornÔÇť fand vom Donnerstag bis zum Sonntag die Mannschaftsmeisterschaft des Schachbundes NRW f├╝r die Altersklassen U14 und U12 der Jungen und U14 der M├Ądchen statt. Heimische Teams waren in diesem Jahr in Wiblingwerde nicht mit von der Partie. Die einzige heimische Teilnehmerin war Linda Becker. Das U12-Talent der SvG Plettenberg spielte mit einem Gastspielrecht f├╝r die U14-M├Ądchen-Mannschaft der SG Porz mit. Dort hatte Becker allerdings gegen die im Schnitt deutlich st├Ąrkeren Gegnerinnen einen schweren Stand. Aus den f├╝nf Partien holte sie aber immerhin 1,5 Punkte, besiegte Konstantina Neumann (G├╝tersloh) und holte gegen die 600 DWZ-Punkte besser geratete Eva Rudolph vom D├╝sseldorfer SK ein Remis. Becker belegte mit der SG Porz am Ende Rang vier hinter der SG Solingen, dem D├╝sseldorfer SK und den SF Brackel. Damit qualifizierte sich das Team so eben f├╝r die Deutschen U14-Vereinsmeisterschaften der M├Ądchen im Dezember. Bei den U14-Jungen holte sich die SG Porz vor dem SK Blauer Springer Paderborn und den SF Brackel den Turniersieg. Bei den U12-Jungen siegten die Porzer ebenfalls ÔÇô hier verwiesen die K├Âlner den SK M├╝nster und den Krefelder SK Turm auf die Pl├Ątze zwei und drei.



Starkes Turnier von Rieger in Bad Homburg
Bad Homburg, 18. Juni 2017: Mit Mario Rieger und Alex Browning waren am langen Fronleichnam-Wochenende auch zwei Spieler des MS Halver-Schalksm├╝hle bei den 20. Rhein-Main-Open in Bad Homburg am Start. Browning belegte im A-Open mit 3,0 Punkten aus sieben Partien den 79. Platz unter 122 Teilnehmern. Rieger war im B-Open-Turnier aktiv und holte hier 4,5 Z├Ąhler. Das bedeutete f├╝r den Bezirksliga-Akteur des MSHS Rang 22 im Feld der 122 Teilnehmer.»mehr



MSHS-Jahreshauptversammlung am 29. Juni
Schalksm├╝hle, 15. Juni 2017: Die Jahreshauptversammlung des MS Halver-Schalksm├╝hle findet am Donnerstag, 29. Juni 2015, um 19.30 Uhr im Feuerwehrger├Ątehaus an der Volmestra├če statt. Auf der Tagesordnung stehen die ├╝blichen Regularien. Der Vorstand hofft, dass zahlreiche Mitglieder den Weg ins Feuerwehrger├Ątehaus finden.»mehr



Browning holt Verbands-Schnellschachtitel
Gummersbach, 11. Juni 2017: Bei den Einzelmeisterschaften des Schachverbandes S├╝dwestfalen hat U16-Talent Alex Browning vom MS Halver-Schalksm├╝hle den Favoriten aus dem NRW-Spielklassen das Nachsehen gegeben. Mit 6,0 Punkten aus sieben Runden setzte sich der Halveraner am Sonntag in Gummersbach vor Joshua Eckardt (KS Iserlohn, 5,5 Punkte) und Philipp Schmitz (KS Iserlohn, 5,0 Punkte) durch. Der Oberb├╝gger Dirk Jansen von der SvG Plettenberg belegte mit 4,5 Punkten den vierten Rang.»mehr



Frischer Wind f├╝r den Schachbezirk Sauerland
Neuenrade , 10. Juni 2017: Frischer Wind f├╝r den Schachbezirk Sauerland: Bei der Bezirksversammlung am Samstag im Musikraum der H├Ânnequellschule in Neuenrade beschlossen die Delegierten der Vereine einstimmig, die SF Hagen-Dahl im Bezirk Sauerland aufzunehmen. Vorher hatten zudem die Jugendvertreter der Klubs bei der Jugendversammlung mit Mehrheit entschieden, dem SV Kierspe aus dem Bezirk Oberberg ein Gaststartrecht f├╝r die Jugend-Bezirksliga Sauerland zu gew├Ąhren. »mehr



Rebecca Browning Zehnte der Jugend-DM
Willingen, 10. Juni 2017: Finale bei den Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften in Willingen, doch der letzte Tag war f├╝r die beiden Starterinnen aus dem Schachbezirk Sauerland nicht der beste. Sowohl Rebecca Browning als auch Linda Becker mussten zum Abschluss des Turniers Niederlagen einstecken.»mehr



Browning als Achte in die Schlussrunde
Willingen, 09. Juni 2017: Am Samstag gehen im Hotel Sauerlandstern in Willingen die Deutschen Einzelmeisterschaften des Schach-Nachwuchses zu Ende. Auch auf Rebecca Browning (MS Halver-Schalksm├╝hle) und Linda Becker (SvG Plettenberg) wartet noch ein letztes Spiel. Browning geht in der Altersklasse der U16-M├Ądchen als Tabellenachte im Feld der 24 Starterinnen in die letzte Runde. »mehr



Bezirksversammlungen in Neuenrade
Neuenrade, 09. Juni 2017: Am Samstag finden im Musikraum der H├Ânnequell-Schule in Neuenrade die Bezirksversammlung und die Jugendversammlung des Schachbezirks Sauerland statt. Die Jugendversammlung beginnt um 13.30 Uhr, die Bezirksversammlung schlie├čt sich um 15 Uhr an. Weniger personelle Ver├Ąnderungen durch die Wahlen als vielmehr die Abstimmung ├╝ber einige Antr├Ąge werden mit Spannung erwartet. So wird ├╝ber die Aufnahme der SF Hagen-Dahl in den Bezirk abgestimmt. In der Jugendversammlung geht es zudem darum, ob der Nachwuchs des SV Kierspe ein Gastspielrecht in der Jugend-Bezirksliga Sauerland erhalten soll. Im Bezirk Oberberg gibt es keinen Spielbetrieb f├╝r die Jugend.



Als Dritte in die letzten beiden Runden
Willingen, 08. Juni 2017: Trotz einer Niederlage in der siebten Runde der Deutschen Einzelmeisterschaft der U16-M├Ądchen im Schach geht Rebecca Browning vom MS Halver-Schalksm├╝hle als Drittplatzierte in die letzten beiden Runden. Am Donnerstagvormittag musste sich die 15-j├Ąhrige Halveranerin im Sauerlandstern in Willingen der Setzlistenvierten Leonore Poetsch vom SK Langen nach einer spektakul├Ąren Partie geschlagen geben. Es war die zweite Niederlage f├╝r Rebecca Browning im Turnier.»mehr



Browning mit Remis gegen die Topgesetzte
Willingen, 07. Juni 2017: Rebecca Browning hat bei den Deutschen U16-Meisterschaften in Willingen nach sechs Runden nur ganz knapp den Sprung auf den Spitzenplatz verpasst. Im Topspiel gegen die f├╝hrende Setzlistenerste Lara Schulze vom SK Lehrte spielte die Halveranerin eine ganz starke Partie. Mit Wei├č baute sich Browning gut auf und gewann im Mittelspiel taktisch sehenswert die Qualit├Ąt. Schulze k├Ąmpfte mit materiellem Nachteil und schlechterer Stellung, gewann zwischenzeitlich zwei Bauern. Doch am Ende waren alle Bauern vom Brett. Browning hatte noch K├Ânig und Turm, ihre Gegnerin K├Ânig und Springer. Und so versuchte das MSHS-Talent zwar alles, doch die Partie m├╝ndete nach 75 Z├╝gen ins Remis.»mehr



Browning st├╝rmt auf Platz zwei vor
Willingen, 06. Juni 2017: F├╝nf von neun Runden sind bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften der U16-M├Ądchen in Willingen absolviert, und Rebecca Browning vom MS Halver-Schalksm├╝hle hat einen Lauf: Mit zwei Siegen gegen Meike Ratay vom MTV Saalfeld und Katharina Reinecke vom SK Langen ist Browning mit nun 4,0 Punkten auf Rang zwei nach vorne gest├╝rmt. Nur Lara Schulze (SK Lehrte) hat mit 4,5 Z├Ąhlern mehr gesammelt als das U16-Schachtalent aus Halver.»mehr



Nach drei Runden auf Rang sechs
Willingen, 05. Juni 2017: Die ersten drei Runden sind absolviert f├╝r Rebecca Browning bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der U16-M├Ądchen im Schach, und es l├Ąuft gut an f├╝r das Talent des MS Halver-Schalksm├╝hle. Als Zehnte der Setzliste gestartet, ist Browning nach drei der neun Runden im Turnier Sechste. Zwei Siege und eine Niederlage stehen f├╝r die Halveranerin im Sauerlandstern bisher zu Buche. »mehr



Sieg und Niederlage am Auftakttag
Willingen, 04. Juni 2017: Am Sonntag haben im Sauerlandstern in Willingen die Deutschen Einzel-Meisterschaften des Schach-Nachwuchses begonnen. F├╝r Rebecca Browning vom MSHS gab es zum Auftakt einen Sieg und eine Niederlage. In der ersten Runde setzte sie sich gegen Kristina L├╝cke aus Wilhelmshaven durch und wurde dabei ihrer Favoritenrolle gerecht. In der zweiten Runde musste sich Browning der nach DWZ favorisierten Inken K├Âhler (TuRa Harksheide) beugen. F├╝r Linda Becker von der SvG Plettenberg gab es zum Start nichts zu holen. Sie bezog gegen Elina Heutling (Magdeburg) und Ainhoa Karlinger De la Quintana vom SC Ammersee zwei Niederlagen.



4. Auflage der Offenen Stadtmeisterschaft
L├╝denscheid, 03. Juni 2017: Zum mittlerweile vierten Mal l├Ądt die Schachgemeinschaft L├╝denscheid alle Schachspieler zur Offenen L├╝denscheider Stadtmeisterschaft ein. Sie findet wie bereits in den vergangenen Jahren am Fronleichnam-Wochenende (15. bis 18. Juni) im Seminarzentrum des Klinikums Hellersen statt. Au├čerdem findet am Auftakttag auch wieder eine Schnellschach-Stadtmeisterschaft f├╝r den Nachwuchs statt.»mehr



NRW-Schnellschach-Cup in Erkenschwick
Erkenschwick, 03. Juni 2017: Der NRW-Cup im Schnellschach findet am 25. Juni ab 11 Uhr in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick statt. Bei dieser Einzelmeisterschaft des Schachbundes NRW im Schnellschach geht es auch um die Qualifikation f├╝r die Deutsche Schnellschach-Meisterschaft. Zudem sind in sieben DWZ-Klassen umfangreich Geldpreise f├╝r die Sieger und Platzierten ausgelobt, insgesamt ein Preisgeld von 2800 Euro. Parallel zum Hauptturnier ist auch ein eigenes Frauenturnier ausgeschrieben. Gespielt werden sieben Runden Schnellschach nach Schweizer System bei einer Bedenkzeit von 15 Minuten plus 10 Sekunden/Zug pro Spieler und Partie.



Pfingst-Blitzturnier der SvG Plettenberg
Plettenberg, 01. Juni 2017: Am Pfingstmontag findet ab 14.30 Uhr im Schachheim in B├Âddinghausen das 2. Offene Pfingst-Blitzschachturnier der SvG Plettenberg statt. Das Startgeld betr├Ągt 8 Euro (Jugendlichen 5 Euro). Ausgelobt sind Geldpreise in H├Âhe von insgesamt 270 Euro in verschiedenen Klassen. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt. Bis zu 20 Teilnehmern wird ein Rundenturnier gespielt, bei mehr Teilnehmern ein Turnier mit 15 Runden nach Schweizer-System. Weitere Informationen gibt's bei Dirk Jansen (dirk.jansen@svg-plettenberg.de), der auch Anmeldungen annimmt.



Verbandsklasse: Keine Abstiegs-Relegation
S├╝dwestfalen, 01. Juni 2017: Der Relegationskampf um den Klassenerhalt in der Schach-Verbandsklasse findet nicht statt: Da der SV Betzdorf-Kirchen, der in der Verbandsklasse S├╝d mit f├╝nf Siegen und einem Unentschieden einen vorderen Mittelfeldplatz belegt hatte, sein Team zur├╝ckgezogen hat, bleiben die Drittletzten beider Staffeln den beiden Verbandsklassen erhalten. Eigentlich hatten der SV Letmathe II (Nordstaffel) und der SV Bergneustadt/Derschlag II (S├╝dstaffel) um den nur einen freien Platz im Verbandsklassen-Kontingent ein Entscheidungsspiel bestreiten sollen.