» Aktuelles » Startseite

MSHS: Jahreshauptversammlung am 1. Oktober
Schalksmühle, 17. September 2020: Die Jahreshauptversammlung des Schachvereins Märkischer Springer Halver-Schalksmühle e.V. findet am Donnerstag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr im Saal des Feuerwehrgerätehauses statt. Die Gemeinde Schalksmühle hat ganz frisch das Hygienekonzept des Vereins abgesegnet, so dass der Verein nun unter den entsprechenden Auflagen die Vereinsräume und den Saal im Feuerwehrgerätehaus nutzen darf. Wir befinden uns in schwierigen Zeiten, was das Schachspiel angeht. Im Internet läuft Schach, analog aber geht aktuell vieles noch nicht wieder normal, auch wenn es Ideen gibt, zum Beispiel die Offene Stadtmeisterschaft von Halver in Kürze zu Ende zu spielen. Auch der Spielbetrieb in Bezirk und Verband liegt brach. Auch über diese Themen werden wir uns im Rahmen der Versammlung sicherlich austauschen können. Es würde uns freuen, wenn viele Schachspieler zur Versammlung kommen würden - es gibt im Saal genug Platz, um die Abstandsregeln einzuhalten.

Die Tagesordnung:
1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Wahl eines Protokollführers
3. Entgegennahme der Berichte des Vorstandes
4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
5. Wahlen
a. 1. Vorsitzender
b. 2. Vorsitzender
c. Referent für Finanzen
d. Referent für Jugendarbeit
e. Referent für den Spielbetrieb
f. Referent für Öffentlichkeitsarbeit
g. Referent für den Vereinsinventar
6. Festsetzung der Beiträge und Umlagen
7. Beschlussfassung über eingegangene Anträge
8. Ehrungen, Ernennung von Ehrenmitgliedern und Ehrenvorsitzenden
9. Informationen zum Spielbetrieb in der Corona-Pandemie
10. Verschiedenes



Haub führt das Sauerlandteam erneut zurück
Kreisgebiet, 27. August 2020: Zum dritten Mal in Folge ist dem Sauerlandteam in der Quarantäneliga auf dem Schachportal lichess.org nach dem Abstieg in die 4. Liga direkte Rückkehr in die 3. Liga gelungen. Vater des Aufstiegs war diesmal Großmeister Thorsten Michael Haub: Mit 56 Punkten war der Plettenberger nicht nur der beste Spieler des Sauerlandteams, sondern auch der beste Spieler der gesamtem Liga.»mehr



Zum dritten Mal in Folge am Klassenerhalt vorbei
Kreisgebiet, 23. August 2020: Das Team des Schachbezirks Sauerland entwickelt sich in der Quaratäne-Liga auf dem Schachportal lichess.org mehr und mehr zur Fahrstuhlmannschaft: Am Sonntag stiegen die Sauerländer als Schlusslicht der 3. Liga A in die 4. Liga ab. Es war das dritte Mal in Serie, dass es in der 3. Liga nicht zum Klassenerhalt reichte.»mehr



Dem Sauerlandteam gelingt erneut die Rückkehr
Kreisgebiet, 20. August 2020: Das Schachleben dreht sich dieser Tage trotz Corona-Pandemie nicht allein um die Quarantäne-Liga auf dem Schachportal lichess.org, im Gegenteil: Beim Meisterschaftsgipfel in Magdeburg werden gerade die Deutschen Meister ermittelt: Ganz analog, ganz klassisch. Sebastian Siebrecht, Großmeister aus Essen und im Sauerland Quarantäne-Liga-Spieler und Lehrmeister der Stern-Center-Schachwochen, liegt da zum Beispiel bei den Männern nach sechs Runden unter 34 Teilnehmern auf Rang fünf. Bei den Frauen liegt Carmen Voicu-Jagodzinsky, NRW-Landestrainerin aus Hemer, sogar nach acht Runden an der Spitze des Feldes der 23 Spielerinnen.»mehr



Im Fahrstuhl schon wieder nach unten
Kreisgebiet, 16. August 2020: Entwickelt sich das Sauerland-Team in der Quarantäne-Liga auf dem Schachportal lichess.org zur Fahrstuhlmannschaft? Eine Woche nach dem Abstieg und vier Tage nach dem direkten Wiederaufstieg belegten die Sauerländer am Sonntagabend in der 3. Liga C wieder nur den achten Platz und stiegen zum zweiten Mal in die 4. Liga ab.»mehr



Bouaraba führt Sauerlandteam zurück in 3. Liga
Kreisgebiet, 13. August 2020: In der Quarantäne-Liga auf dem Schachportal lichess.org hat das Sauerland-Team derweil den „Betriebsunfall“ korrigiert. Nach dem Abstieg auf der 3. Liga am Sonntag schafften die Sauerländer am Donnerstag in der 4. Liga A den direkten Wiederaufstieg. Max Bouaraba war der herausragende Akteur des Teams an diesem Abend, mit 58 Punkten wurde er Fünfter der Einzelwertung, Alex Browning brachte es auf 52 Punkte, Großmeister Thorsten Michael Haub auf 47 Zähler. »mehr



Sauerlandteam steigt in die 4. Liga ab
Kreisgebiet, 09. August 2020: Gewackelt hatte das Sauerland-Team in den vergangenen Wochen das ein oder andere Mal. Am Sonntag erwischte es die Schachspieler aus dem Sauerland in der Quarantäne-Liga 3A: In der letzten Turnierminute zog das Team „Zaraysk“ aus der Region Moskau am Sauerland-Team vorbei, das somit auf Rang acht abrutschte und neben dem SC Garching und dem SV Dinslaken in die 4. Liga abstieg. »mehr



Erstmals ohne Schulze - trotzdem Dritter
Kreisgebiet, 06. August 2020: Es war ein verrückter Abend in der Quarantäne-Liga 3C für das Team des Schachbezirks Sauerland. Ein Abend, an dem das Team 90 Minuten lang in Richtung Abstieg herumdümpelte, um dann doch noch ein furioses Finale hinzulegen und auf den dritten Platz zu klettern. Ende gut, alles gut. Die Mannschaft trat erstmals überhaupt ohne Marc Schulze an. Der hatte sich ausnahmsweise dafür entschieden, einmal für das Team „The House Discord Server“ in der 1. Bundesliga zu spielen.»mehr



Erneut Rang drei fürs Sauerlandteam
Kreisgebiet, 02. August 2020: Wieder Dritter: Auch am Sonntagabend wurde das Sauerland-Team in der Quarantäneliga 3B Dritter und hielt damit sicher die Klasse. Dass dies keine Selbstverständlichkeit war in einem anspruchsvollen Feld, darauf darf der Abstieg des Bundesligisten SC Viernheim (Platz acht) als Indiz hinzugezogen werden. »mehr



Haubs Traumserie und Platz drei
Kreisgebiet, 30. Juli 2020: Das Team Sauerland finishte am Donnerstagabend in der Quarantäne-Liga 3A auf Rang drei und hielt damit die dritthöchste Spielklasse problemlos. Das war aller Ehren wert beim Blick auf die lange Ausfall-Liste bei den Leistungsträgern. Und doch schien zwischenzeitlich sogar nach der Übernahme der Tabellenführung ein bisschen mehr möglich zu sein.»mehr



Ȁltere Meldung in unserem Newsarchiv