» Aktuelles » Startseite

Bezirksjugendversammlung am Volmewehr
Hagen, 16. Mai 2019: Hagen – Die Jugendversammlung des Schachbezirks Sauerland findet in diesem Jahr beim TSV Dahl im Vereinsheim am Sportplatz am Volmewehr statt. Der TSV Dahl gehört dem Bezirk erst zwei Jahren an, die Versammlung findet damit erstmals nicht im Sauerland statt. Auf der Tagesordnung stehen am 25. Mai ab 13.30 Uhr ein Rückblick, die Saisonplanung 2019/20 (mit Ligeneinteilung) und natürlich auch Wahlen. Zur Wahl stehen die Jugendwartin des Bezirks (bisher Karin Browning, MSHS) und ein Jugendsprecher.



Verbandstagungen: Vakanzen bei der Jugend
Neuenrade, 11. Mai 2019: Die Abschiedsvorstellung war ein „Heimspiel“: Am Samstag wurde Christian Midderhoff im Musikraum der Hönnequellschule als Spielleiter des Schachverbandes Südwestfalen verabschiedet. Vier Jahre lang hat der Vorsitzende der SF Neuenrade den Mannschaftsspielbetrieb im Verband organisiert. Am Samstag gab er das Amt aus beruflichen Gründen ab. Zu Midderhoffs Nachfolger wurde beim Verbandskongress sein Vorgänger gewählt: Kai Lück (KS Iserlohn) kehrt ins Amt des Spielleiters zurück. »mehr



Volker Schmidt holt Stadtmeistertitel
Halver, 06. Mai 2019: Fürs Meisterstück benötigte der neue Schach-Stadtmeister in Halver 17 Züge und 2:20 Stunden: Mit einem Sieg gegen Vladimir Dolgpolyj machte Volker Schmidt am Montagabend den Titelgewinn perfekt. Nach einer Mattdrohung hätte Dolgopolyj eine Figur verloren – so gab der Altmeister auf. Dem Titelverteidiger Ralph Kämper, der seine finale Aufgabe gegen Lothar Mirus auch nach einem frühen Bauerngewinn souverän löste, blieb so nur Rang zwei. Den dritten Treppchenplatz erkämpfte sich mit einem schönen finalen Sieg gegen den favorisierten Pornchai Ertelt noch Peter Kernchen.»mehr



Verband ehrt erfolgreiche Südwestfalen-Youngster
Schalksmühle, 05. Mai 2019: Der Anlass schien günstig, und so ließ es sich der Vorstand des Schachverbandes Südwestfalen nicht nehmen, am Sonntag vor dem Verbandsliga-Spiel zwischen dem MS Halver-Schalksmühle und dem SV Hemer vier der fünf Südwestfalen-Qualifikanten für die Deutschen Jugend-Meisterschaften zu ehren. Der 2. Vorsitzende des Verbandes, Lothar Mirus (MSHS), gratulierte den Youngstern zu ihrem erfolgreichen Abschneiden bei den NRW-Titelkämpfen in Kranenburg. Tatsächlich waren die Titelkämpfe im Kreis Kleve für die Region so erfolgreich wie noch nie. Rebecca Browning (MSHS) wurde NRW-U18-Meisterin, Linda Becker (SvG Plettenberg) holte den Titel in der U14-Klasse der Mädchen. Dazu kamen tollen Erfolge bei den Jungen: Aik Arakelian (SG Ennepe-Ruhr-Süd), der am Sonntag an der Volme fehlten, wurde NRW-U14-Vizemeister, die U18-Klasse war mit dem Sieg von Moritz Runte (SV Hemer) vor Alex Browning (SvG Plettenberg) sogar doppelt in südwestfälischer Hand. Dass die U16-Klasse mit Florian Biermann (SG Bochum 31) zudem ein Herdecker aus der Südwestfalen-Förderung gewann, kam zur tollen Bilanz der Jugendförderung in der Region noch dazu.



2,5:5,5 zum Kehraus gegen SV Hemer
Schalksmühle, 05. Mai 2019: Mit einer 2,5:5,5-Niederlage gegen den SV Hemer hat sich der MS Halver-Schalksmühle aus der Saison in der Verbandsliga Südwestfalen verabschiedet. Der Klassenerhalt war bereits am vorletzten Spieltag perfekt gemacht worden. Der MSHS beendet die Saison mit 6:12 Punkten auf Rang acht, musste final noch die Gäste aus Hemer vorbeiziehen lassen. »mehr



Marc Schulze siegt vor Helmut Hermaneck
Plettenberg, 01. Mai 2019: Marc Schulze von der SvG Plettenberg hat zum vierten Mal die Einzelmeisterschaft des Bezirks Sauerland im Schnellschach gewonnen. Der NRW-Klassen-Spieler wurde am Maifeiertag in Böddinghausen seiner Favoritenrolle vollauf gerecht und sicherte sich nach 2012, 2014 und 2016 wieder den Titel. »mehr



OSH: Letzte Runde erst am 6. Mai
Halver, 29. April 2019: Aufgrund einiger Terminüberschneidungen findet das Gros der 5. und letzten Runde der Offenen Stadtmeisterschaft in Halver erst am 6. Mai statt. Nur eine Partie fand am Montag zum angesetzten Termin statt. Dabei siegte Gerhard Raatz im Spiel gegen Miron Naujoks. Die Partien, in denen die Meisterschaft entschieden wird, folgen aber noch, aktuell führt Volker Schmidt mit 3,5 Punkten vor Ralph Kämper und Gerhard Raatz mit jeweils 3,0 Zählern sowie Pornchai Ertelt und Lothar Mirus (beide 2,5). Die Partien der letzten Runde:

Volker Schmidt (3,5) - Vladimir Dolgopolyj (2)
Ralph Kämper (3) - Lothar Mirus (2,5)
Pornchai Ertelt (2,5) - Peter Kernchen (2)
Gerhard Raatz (2) - Miron Naujoks (1) 1:0
Ralf Reininghaus (1,5) - Horst Radczewill (0) + -



Kranenburg: Silber für Alex, Gold für Rebecca
Kranenburg, 27. April 2019: Zweimal Gold und einmal Silber: Der Schachbezirk Sauerland zählte bei den NRW-Jugend-Meisterschaften in Kranenburg am Finaltag zu den großen Gewinnern. Linda Becker (U14 Mädchen) und Rebecca Browning (U18 Mädchen) brachten ihren Vorsprung ins Ziel. Alex Browning (U18 Jugend) besiegte zum Finale den Führenden, Daniel Savchenko (Wuppertal), und wurde noch Vizemeister. »mehr



Goldener Samstag für den Schachbezirk?
Kranenburg, 26. April 2019: Wenn am Samstagmittag in Kranenburg die NRW-Jugend-Meisterschaften zu Ende gehen, dann könnte es für den Schachbezirk Sauerland ein goldenes Finale werden: In zehn Klassen (U18 bis U10 bei Jungen und Mädchen) werden die Titel vergeben. Zwei davon dürften mit inzwischen durchaus hoher Wahrscheinlichkeit in den Bezirk Sauerland gehen, vielleicht sogar ein dritter.»mehr



Sauerland-Mädchenduo auf Titelkurs
Kranenburg, 25. April 2019: Die Mädchen scheinen dem Schachbezirk Sauerland bei den NRW-Jugendmeisterschaften in Kranenburg in diesem Jahr die größte Ehre zu machen: Sowohl Rebecca Browning (MSHS, U18) als auch Linda Becker (SvG Plettenberg, U14) steuern spätestens seit dem Turnier-Donnerstag auf Titelkurs, führen das jeweilige Feld nun mit einem halben Punkt Vorsprung an. »mehr



Ȁltere Meldung in unserem Newsarchiv