╗ Newsarchiv ╗ MonatsŘbersicht

OSH: Kernchen siegt gegen Naujoks
Schalksm├╝hle, 27. Februar 2019: Die 1. Runde der Offenen Stadtmeisterschaft in Halver ist abgeschlossen. Im einzigen Nachholspiel der Runde behielt Peter Kernchen gegen Miron Naujoks die Oberhand. Damit setzten sich in allen f├╝nf Partien die nach DWZ favorisierten Akteure durch. Die 2. Runde findet am Montag, 11. M├Ąrz, um 19 Uhr im B├╝rgerzentrum an der M├╝hlenstra├če in Halver statt. Dabei kommt es zu folgenden Paarungen:

Pornchai Ertelt - Volker Schmidt
Ralph K├Ąmper - Vladimir Dolgopolyj
Lothar Mirus - Peter Kernchen
Miron Naujoks - Ralf Reininghausen
Gerhard Raatz - Horst Radczewill



OSH: Zehn Spieler k├Ąmpfen um den Titel
Halver, 25. Februar 2019: Zehn Spieler nehmen in diesem Jahr an der Offenen Stadtmeisterschaft in Halver teil. Die Turnierfavoriten sind Volker Schmidt und Ralph K├Ąmper aus dem Verbandsliga-Team des MSHS, die zum Auftakt Siege feierten. Die 1. Runde wird am Mittwoch mit der letzten ausstehenden Partie abgeschlossen. Erst danach wird die 2. Runde ausgelost. Die Ergebnisse der 1. Runde:

Volker Schmidt - Lothar Mirus 1:0
Ralf Reininghaus - Ralph K├Ąmper 0:1
Vladimir Dolgopolyj - Gerhard Raatz 1:0
Horst Radczewill - Pornchai Ertelt 0:1
Peter Kernchen - Miron Naujoks (Mittwoch, 27. Februar)



Jugend-Bundesliga: MSHS siegt in Dortmund
Dortmund, 24. Februar 2019: Am drittletzten Spieltag der Jugend-Bundesliga West siegte der MS Halver-Schalksm├╝hle am Sonntag beim Schlusslicht SF Brackel II 15:9 und feierte damit den dritten Sieg im f├╝nften Saisonspiel. Die Zeichen stehen damit nun klar auf Klassenerhalt. »mehr



2. Jugendteam ├╝berrascht in Plettenberg
Plettenberg, 23. Februar 2019: F├╝r die 2. Jugend-Mannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle ist die Saison in der Jugend-Verbandsliga S├╝dwestfalen zu Ende gegangen. Am vorletzten Spieltag feierte das MSHS-Team einen 4:2-Sieg beim ungeschlagenen Tabellenf├╝hrer SvG Plettenberg. Am letzten Spieltag ist das MSHS-Team spielfrei, wird aber wohl die Saison mit 4:4 Punkten auf Rang drei abschlie├čen. »mehr



Offene Stadtmeisterschaft beginnt am Montag
Halver, 23. Februar 2019: Am Montag, 25. Februar, beginnt in den R├Ąumen des neuen B├╝rgerzentrums an der M├╝hlenstra├če in Halver die Offene Stadtmeisterschaft im Schach. Ausrichter ist der MS Halver-Schalksm├╝hle. Das Turnier l├Ąuft ├╝ber f├╝nf Runden nach dem Schweizer-System (Bedenkzeit 2 Stunden f├╝r die komplette Partie) und ist auch offen f├╝r Spieler aus anderen Kommunen und anderen Vereinen. Weitere Spieltermine sind: 11. M├Ąrz, 25. M├Ąrz, 8. April, 29. April. Die Spiele beginnen immer montags um 19 Uhr im B├╝rgerzentrum. Meldungen sind im Vorfeld m├Âglich bei Peter Kernchen (E-Mail pekern@gmx.de oder Telefon 02355 1334).



BEM: Cordes Meister, Mirus auf dem Treppchen
Plettenberg, 22. Februar 2019: Walter Cordes ist zum vierten Mal Einzelmeister des Schachbezirks Sauerland. Exakt 40 Jahre nach seinem ersten Titelgewinn im Jahr 1979 holte sich der Routinier der SF Neuenrade am Freitagabend im Schachheim der SvG Plettenberg mit seinem finalen Schwarzsieg gegen Ulrich Braselmann (Turm Altena) den Titel. Rang zwei erk├Ąmpfte sich noch Thomas Windfuhr (SG L├╝denscheid), Dritter wurde der Bezirksvorsitzende Lothar Mirus vom MS Halver-Schalksm├╝hle. »mehr



Bezirksliga: MSHS III 1:5, MSHS II 5:1
Schalksm├╝hle, 17. Februar 2019: Die 3. Mannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle geht als Schlusslicht in der letzte Runde der Schach-Bezirksliga Sauerland. Am Sonntag unterlag das Team um Kapit├Ąn Lothar Mirus gegen den TSV Dahl 1:5. Die punktgleichen Rivalen SV Werdohl (1:5 bei den SF Lennestadt) und SF Lennestadt II (1:5 beim MSHS II) unterlagen mit demselben Ergebnis. F├╝r den Abstiegskampf war die 6. Runde damit eine ÔÇ×NullrundeÔÇťÔÇŽ »mehr



Verbandspokal: Cordes im Halbfinale
Neuenrade, 16. Februar 2019: Neuenrade ÔÇô Walter Cordes von den SF Neuenrade steht im Halbfinale des Einzelpokals im Schachverband S├╝dwestfalen. Der Sauerland-Pokalsieger setzte sich am Samstag in der H├Ânnequellschule mit Schwarz gegen Aik Arakelian (SG Ennepe-Ruhr-S├╝d) durch. In einem offenen taktischen Gefecht stand Cordes unter Druck, fand jedoch die richtigen Verteidigungsz├╝ge und gewann die Partie gegen den U14-NRW-Vizemeister, der im Achtelfinale Thomas Windfuhr (SG L├╝denscheid) ausgeschaltet hatte. Au├čerdem haben sich Gerhard Schmidt (SV Kreuztal) sowie mit Norbert Bruchmann und Maksim Nasoyan zwei Spieler der SG Ennepe-Ruhr-S├╝d f├╝rs Halbfinale qualifiziert. Die haben beide im Halbfinale mit Schwarz Heimrecht in Schwelm: Bruchmann trifft auf Cordes, Nasoyan auf Schmidt.



In Iserlohn gelingt endlich der erste Saisonsieg
Iserlohn, 10. Februar 2019: In der 6. Runde ist der Knoten geplatzt: Mit einem 5:3 bei den K├Ânigsspringern Iserlohn II feierte der MS Halver-Schalksm├╝hle in der Schach-Verbandsliga S├╝dwestfalen den ersten Saison und weist nun 4:8 Punkte auf. Die Ausgangslage im Kampf um den Klassenerhalt ist damit vor dem letzten Saisondrittel sehr vielversprechend, der MSHS kletterte auf Rang acht, hat allerdings nach dem 4:4 zwischen Plettenberg II und Hemer nur zwei Punkte Vorsprung auf den letzten Platz. »mehr



3. Jugendteam: Nur Henrich feiert Sieg
Schalksm├╝hle, 09. Februar 2019: In der Jugend-Bezirksliga Sauerland musste die 3. Jugend-Mannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle eine 1:3-Niederlage gegen die SvG Plettenberg II hinnehmen. Da die Gastgeber das 1. Brett (Tim Bober) freilie├čen, f├╝hrte der Gast direkt 1:0. Leonard Henrich (Brett 4) glich schon bald mit seinem ├╝berzeugenden Sieg gegen Kenan Titrek aus. Doch die ├╝brigen beiden Partien sahen die Plettenberger klar im Vorteil: Tom Reich (2) hatte gegen Julian Andr├ę Selter einen vergifteten Bauern genommen und danach die Dame verloren. Alexander Hemmerling (3) hatte gegen Moritz Schmidt einen Turm und eine Figur verloren. So waren beide Partien nicht zu halten. Die Plettenberger siegten und k├Ânnen noch Vizemeister werden. Den Titel haben einen Spieltag vor dem Saisonende die SF Neuenrade (6:2 Punkte) sicher. Der MSHS belegt hinter einem Trio mit 3:3 Punkten selbst mit 1:5 Z├Ąhlern den f├╝nften und letzten Platz.



Verbandsblitz: Schulze siegt vor Browning
Wiehl, 09. Februar 2019: Marc Schulze bleibt im Blitzschach in S├╝dwestfalen das Ma├č aller Dinge: Am Samstag verteidigte der NRW-Klassen-Spieler der SvG Plettenberg in Wiehl seinen Titel als Einzelmeister des Verbandes S├╝dwestfalen im Blitzschach. Wie im Vorjahr setzte sich Schulze wieder vor dem jungen Halveraner Alex Browning durch, der inzwischen wie Schulze f├╝r Plettenberg spielt. Damit vertritt wieder das Duo aus dem Bezirk Sauerland die s├╝dwestf├Ąlischen Farben beim NRW-Einzelblitz in Kevelaer. »mehr



Kron Rahimi U12-Vizemeister im Verband
Herdecke, 02. Februar 2019: Am Samstag fanden in Herdecke die Einzelmeisterschaften des Schachverbandes S├╝dwestfalen f├╝r die Altersklassen U10 bis U14 statt. Ermittelt wurden die Titeltr├Ąger in einem Schnellschach-Turnier. Vor allem die SvG Plettenberg durfte hochzufrieden den R├╝ckweg ins Sauerland antreten. Aber auch die MSHS-Bilanz durfte sich sehen lassen.»mehr