╗ Newsarchiv ╗ MonatsŘbersicht

VM: Kein Abend f├╝r die Schwarzspieler
Schalksm├╝hle, 30. Oktober 2012: Die 4. Runde der Vereinsmeisterschaft ist abgeschlossen. Am Dienstagabend fanden die letzten drei Partien der Runde statt - und es war kein Abend f├╝r Schwarz. Zumindest zwei Ergebnisse waren nach dem DWZ-Ranking ├ťberraschungen. So bezwang Peter Kernchen nach sch├Ânem Spiel Ingrid Hermaneck. Und auch Arnim Krause setzte sich gegen den h├Âher gerateten Mario Rieger ├╝berzeugend durch. In der dritten Partie des Abends besiegte Thomas Maczkowiak Thomas Orlik und schloss zum breiten Verfolgerfeld von Spitzenreiter Dariusz Gorzinski auf. Den Zwischenstand gibt es unter der Rubrik Vereinsmeisterschaft auf dieser Seite. Die 5. Runde, die am Freitag stattfindet, wurde direkt ausgelost:


5. Runde, 2. November
Volker Schmidt - Dariusz Gorzinski
Helmut Hermaneck - Vladimir Dolgopolyj
Wolfram Tesche - Thomas Maczkowiak
Klaus-Peter Wortmann - Peter Kernchen
Thomas Orlik - Arnim Krause
Mario Rieger - Lothar Mirus
Ingrid Hermaneck - Gerhard Raatz
spielfrei: Siegfried Lindemann



NRW-Freiplatz f├╝r K├Âlz
Schalksm├╝hle, 30. Oktober 2012: Eine gute Nachricht erhielt der MS Halver-Schalksm├╝hle Anfang der Woche: U12-Talent Niklas K├Âlz ÔÇô zuletzt Sieger der U12-Klasse bei den NRW-Jugend-Open ÔÇô ist f├╝r seine j├╝ngsten sehr guten Ergebnisse mit einem Freiplatz f├╝r die NRW-Einzelmeisterschaft 2013 in Kranenburg belohnt worden. Damit kann K├Âlz im n├Ąchsten Fr├╝hjahr v├Âllig drucklos an den U12-Einzelmeisterschaften des Verbandes S├╝dwestfalen teilnehmen ÔÇô dort startet der junge MSHS-Akteur als Titelverteidiger.



├ťberraschender Punktgewinn in Plettenberg
Plettenberg, 28. Oktober 2012: Die erste MSHS-Mannschaft hat eine ├ťberraschung geschafft. Im Sauerland-Derby der Verbandsliga erk├Ąmpfte das MSHS-Team bei der SvG Plettenberg ein nicht erwartetes 4:4-Remis.
Die Partien:
Pieper - Schmidt 1:0; Bouaraba - Hermaneck 0:1; Jansen - K├Ąmper remis; Kuhnen - Gorzinski 0:1; Schulze - Wortmann 0:1; Fischer - Adomeit 1:0; Tautz - Maczkowiak remis; Maniocha - Dolgopolyj 1:0
»mehr



VM: Gorzinski baut Vorsprung aus
Schalksm├╝hle, 26. Oktober 2012: In der 4. Runde der Vereinsmeisterschaft hat Dariusz Gorzinski seinen Vorsprung ausgebaut. Mit Wei├č gewann er in der Top-Paarung gegen Helmut Hermaneck nach einem doppelten Bauerngewinn im Mittelspiel recht souver├Ąn. In der zweiten Partie des Abends rettete sich Wolfram Tesche mit Schwarz im Endspiel mit Turm und Springer gegen die Dame von Vladimir Dolgopolyj ins Remis. In der 4. Runde stehen nun noch drei Partien aus (Thomas Maczkowiak - Thomas Orlik; Arnim Krause - Mario Rieger; Peter Kernchen - Ingrid Hermaneck). Diese Partien finden allesamt am Dienstag, 30. Oktober, um 19 Uhr im Feuerwehrger├Ątehaus an der Volmestra├če statt. Die 5. Runde folgt am 2. November.



VM Jugend: K├Âlz und Hardt mit wei├čer Weste
Schalksm├╝hle, 26. Oktober 2012: Nach der 3. Runde der Vereinsmeisterschaft der Jugend weisen noch zwei Spieler eine bl├╝tenwei├če Weste auf: Niklas K├Âlz und Silas Hardt. K├Âlz siegte im ersten Spitzenspiel gegen Rebecca Browning, Hardt behielt gegen Tom Sailer die Oberhand.

Die 3. Runde im ├ťberblick:
Niklas K├Âlz - Rebecca Browning 1:0
Silas Hardt - Tom Sailer 1:0
Nils Tiemann - Alex Browning 0:1
Robert Leonidas - Lisa Heinrich 1:0
Maximilian Mattner - Maximilian Keil remis
Davin Klar - Michael Schulte-Urban 1:0
Justin Quirin - Philipp Krause remis
Francesco Zandomeneghi - Lutz Kaltenborn 0:1
Philipp Pildus - Jan Friedland 0:1
David Pektopalian - Jacqueline He├če 1:0
Dominik Keil - Keno Spelsberg 0:1




VM Jugend: Silas Hardt feiert Sieg
Schalksm├╝hle, 23. Oktober 2012: Im letzten Spiel der 2. Runde der Jugend-Vereinsmeisterschaft setzte sich U12-Bezirksmeister Silas Hardt mit den schwarzen Steinen gegen U10-Youngster Philipp Krause durch und weist damit eine wei├če Weste auf. Die 3. Runde der Jugend-Vereinsmeisterschaft findet am Freitag, 26. Oktober, um 18 Uhr im Feuerwehrger├Ątehaus statt.

Verlegt werden musste das Jugend-Verbandsliga-Spiel am Samstag gegen Betzdorf-Kirchen. Grund ist eine Doppelbelegung im Feuerwehrger├Ątehaus, in dem am Samstag der Tanztee der Gemeinde Schalksm├╝hle stattfindet. Die Betzdorfer stimmten dem Wunsch auf Spielverlegung zu - angedachter neuer Termin ist der 10. November, allerdings ist dieser Termin noch nicht best├Ątigt.



Bezirks-Teamblitz am 1. November an der Volme
Schalksm├╝hle, 23. Oktober 2012: Schalksm├╝hle. Im Schachbezirk Sauerland wird in der Saison 2012/13 der n├Ąchste Titel vergeben. Am Allerheiligen-Feiertag (1. November) findet im Feuerwehrger├Ątehaus (Volmestra├če 30) in Schalksm├╝hle die Mannschafts-Meisterschaft im Blitzschach statt. Als Titelverteidiger gehen die SF Neuenrade ins Rennen. Sie setzten sich 2011 ein wenig ├╝berraschend vor der SvG Plettenberg und dem SV Halver durch.

Ausrichter der Titelk├Ąmpfe 2012/13 ist der neue Fusionsverein M├Ąrkischer Springer Halver-Schalksm├╝hle. Der MSHS hofft gemeinsam mit dem Bezirks-Vorstand, dass sich mehr Mannschaften beteiligen als 2011 - seinerzeit waren nur f├╝nf Teams nach Halver gekommen, darunter zwei Mannschaften aus Neuenrade. Die Ausschreibung sieht f├╝r die Mannschafts-Meisterschaft im Blitzschach Vierer-Teams vor - Ersatzspieler k├Ânnen dabei durchaus zum Einsatz kommen. Der Modus h├Ąngt von der Teilnehmerzahl ab. Klar ist, dass sich die besten drei Mannschaften des Bezirks Sauerland f├╝r die Verbandsmeisterschaft f├╝r Teams im Blitzschach qualifizieren. Diese Titelk├Ąmpfe finden Anfang 2012 statt.

Fernziel sind gar die NRW-Teamtitelk├Ąmpfe im Blitzschach. Ein Sauerland-Klub hat sich hierf├╝r bereits einen Startplatz gesichert: Der MSHS n├Ąmlich hat als Ausrichter der im April 2012 stattfindenden Meisterschaft bereits einen Freiplatz auf NRW-Ebene sicher. Die Motivation, auch im Bezirk gut abzuschneiden, wird dies nicht schm├Ąlern.



Stadtblitz in Halver am 9. November
Schalksm├╝hle, 23. Oktober 2012: Der Stadtblitz in Halver ist verschoben worden. Eigentlich sollte er am Mittwoch, 24. Oktober, stattfinden. Aufgrund der Terminf├╝lle im Oktober und der Heimspiele von Schalke und Dortmund in der Fu├čball-Champions-League entschied sich der MSHS-Vorstand aber, den Termin zu verlegen. Neuer Termin ist Freitag, 9. November, ab 20 Uhr. Der Spielort wird noch mitgeteilt.
Einen neuen Termin gibt es f├╝r das Schnellschach-Turnier um den Vereinspokal. Das Turnier, das am 5. Oktober wegen der Ausrichtung der ├ť60-S├╝dwestfalenmeisterschaft hatte verschoben werden m├╝ssen, findet nun "zwischen den Jahren" - genauer Termin: Sonntag, 30. Dezember, 14 Uhr - statt.
Leichte Verschiebungen ergeben sich au├čerdem f├╝r zwei weitere Termine: Die Weihnachtsfeier findet am 14. Dezember statt, das Preisskatturnier erst im neuen Jahr, und zwar direkt zum Start am 4. Januar (freitags).



VM: Schmidt gegen Wortmann remis
Schalksm├╝hle, 19. Oktober 2012: In der 4. Runde der Vereinsmeisterschaft fanden nur zwei Spiele am regul├Ąren Termin statt. Die ├╝brigen Partien mussten aufgrund der Herbstferien verlegt werden. In einer Paarung zweier Titelaspiranten trennten sich Volker Schmidt und Klaus-Peter Wortmann mit einem Remis. Die zweite Partie des Tages entschied Lothar Mirus mit den wei├čen Steinen gegen Siegfried Lindemann f├╝r sich. Die ├╝brigen Partien m├╝ssen bis zum 31. Oktober nachgeholt werden.



U12 darf zur Deutschen Meisterschaft
Schalksm├╝hle, 14. Oktober 2012: Gro├če Freude bei der U12-Mannschaft des Fusionsklubs M├Ąrkischer Springer Halver-Schalksm├╝hle: Das Team, das im Juni den vierten Platz bei der U12-Meisterschaft des Schachbundes NRW in Wiblingwerde belegte und damit nur hauchd├╝nn die Qualifikation f├╝r die Deutsche U12-Mannschafts-Meisterschaft verpasste, darf nun doch zur nationalen Endrunde fahren. Grund: Die SG Porz hat ihr U12-Team von Deutschen Meisterschaften zur├╝ckgezogen. So r├╝ckt der Nachwuchs von der Volme nach. Die Deutschen Meisterschaften f├╝r Jugend-Mannschaften werden im Deutschen Schachbund traditionell zwischen Weihnachten und Neujahr ausgetragen. Die U12-Titelk├Ąmpfe finden in diesem Jahr in Verden bei Wilhelmshaven statt. Zum U12-Team des MSHS geh├Âren Niklas K├Âlz, Silas Hardt, Alex Browning, Tom Sailer und Rebecca Browning.



Wolfram Tesche ist Bezirks-Einzelmeister
L├╝denscheid, 14. Oktober 2012: Der Erfolgsgeschichte des MSHS in der neuen Spielzeit geht weiter. Nach den Siegen bei den Jugendlichen und den ├ť60-Senioren heimste der MSHS am Wochenende auch den Bezirks-Einzelmeistertitel im Bezirk Sauerland ein. Altmeister Wolfram Tesche war f├╝r den MSHS erfolgreich - dazu holte Thomas Maczkowiak als Drittplatzierter einen weiteren Treppchenplatz. Nicht so gut lief es nur f├╝r Dariusz Gorzinski, der sich nach durchwachsenem Turnierverlauf diesmal mit Rang neun bescheiden musste.»mehr



K├Âlz Erster, Giraud Zweiter
Radevormwald, 14. Oktober 2012: Bei den NRW-U25-Jugendopen in Radevormwald ├╝berzeugten Niklas K├Âlz (MSHS) und das passive MSHS-Mitglied Valerian Giraud (SG Bochum 31) - der L├╝denscheider Giraud wurde Zweiter in der U18-Konkurrenz, K├Âlz gewann die U12-Klasse und freute sich dar├╝ber, im DWZ-Rating wieder die 1600er-Grenze geknackt zu haben. Insgesamt war es ein tolles Abschneiden f├╝r das Duo aus dem m├Ąrkischen S├╝dkreis, das sich in den sieben Runden ausgezeichnet schlug gegen viele sehr gute Spieler aus ganz NRW.»mehr



BEM: Tesche f├╝hrt nach drei Runden
L├╝denscheid, 13. Oktober 2012: Ein Trio des MSHS nimmt in diesem Jahr an der Einzelmeisterschaft des Bezirks Sauerland, die in L├╝denscheid stattfindet, teil. Das Trio startete gut. Wolfram Tesche siegte mit Wei├č gegen Oliver Bastron (Svgg L├╝denscheid). Dariusz Gorzinski setzte sich mit Schwarz gegen Maxim Brik (Svgg L├╝denscheid) durch. Thomas Maczkowiak holte gegen den topgesetzten Rolf Schulte (SF Neuenrade) ein Remis.

In der 2. Runde am Samstagmorgen bezwang Wolfram Tesche mit Schwarz im Topspiel Dariusz Gorzinski. Thomas Maczkowiak gewann gegen J├Ârg Zuschlag. Tesche ├╝bernahm damit die F├╝hrung und verteidigte diese in Runde drei durch ein Remis gegen den DWZ-Favoriten Rolf Schulte. Thomas Maczkowiak machte mit Wei├č gegen Gorzinski remis und geh├Ârt gemeinsam mit Schulte und Maxim Brik (Svgg L├╝denscheid) mit 2,0 Z├Ąhlern zum Verfolgertrio Tesches. Am Sonntagmorgen treffen im MSHS-Duell Maczkowiak und Tesche aufeinander. Gorzinski (derzeit 1,5) hat gegen Walter Cordes (SF Neuenrade) Wei├č. Die Runde beginnt um 9 Uhr.



U25-NRW-Open: K├Âlz vorzeitig U12-Sieger
Radevormwald, 13. Oktober 2012: Mit Niklas K├Âlz nimmt ein Akteur des MSHS in den Herbstferien an den NRW-U25-Jugendopen teil. Die 10. Auflage dieser Veranstaltung findet erstmals in Radevormwald statt. U12-Talent K├Âlz erwischte einen guten Start, bezwang am Mittwoch in der ersten Partie des Turniers Elizabeth Kublanov von der SG Solingen nach nur 20 Z├╝gen ├╝berzeugend und leicht. Am Donnerstag folgten zwei weitere Siege gegen U14-Akteure: Am Vormittag setzte sich Niklas K├Âlz gegen Kevin Verf├╝rth (Kleve) durch, in Runde drei besiegte er Alex Berezhnoy (D├╝sseldorf). Damit war K├Âlz einer von zwei Spielern, die in der gemischten U14/U12-Konkurrenz nach drei Spielen eine makellose Bilanz hatten.

In der 4. Runde erwischte es den Schalksm├╝hler dann aber: Gegen den U14-Mitfavoriten Oliver Bachem (Fritzdorf, DWZ 1871) hatte K├Âlz zwar zun├Ąchst einen Bauern mehr, doch nach einem etwas ung├╝nstigen Abtausch musste er sich Bachem im Endspiel geschlagen geben. Der Samstag begann unangenehm - n├Ąmlich mit einer Magen-Verstimmung bei K├Âlz. Nur mit M├╝he wusste er die erste Partie des Tages ├╝berhaupt zu absolvieren - umso beachtlicher war das Remis, das er gegen Alperen G├╝naydin erk├Ąmpfte. Am Nachmittag dann gelang gegen Maurice Rottstegge (SV Heiden) nach taktisch feiner Leistung ein Sieg. Mit 4,5 Z├Ąhlern ist K├Âlz damit vor der letzten Runde vorzeitig U12-Sieger des NRW-Jugendopen. In der letzten Runde trifft er auf den starken U14-Akteur David Kaplun (Erkrath).



VM: Gorzinski gewinnt Topspiel
Schalksm├╝hle, 09. Oktober 2012: Mit zwei Nachholspielen wurde am Dienstagabend die 3. Runde der Vereinsmeisterschaft abgeschlossen. Im Topspiel feierte Dariusz Gorzinski nach lange gedr├╝ckter Stellung einen Sieg gegen Klaus-Peter Wortmann und ist damit nach drei Partien der einzige Spieler mit bl├╝tenwei├čer Weste. Im zweiten Spiel feierte Arnim Krause trotz anfangs nicht so guter Stellung einen Sieg gegen Gerhard Raatz. Die Ergebnisse, das Klassement und die Auslosung der 4. Runde:

3. Runde: Klaus-Peter Wortmann - Dariusz Gorzinski 0:1; Gerhard Raatz - Arnim Krause 0:1

Stand nach drei Runden: 1. Dariusz Gorzinski 3,0/3,0; 2. Volker Schmidt 2,5/6,5; 3. Helmut Hermaneck 2,5/4,5; 4. Klaus-Peter Wortmann 2,0/6,5; 5. Wolfram Tesche 2,0/4,5; 5. Thomas Orlik 2,0/4,5; 7. Vladimir Dolgopolyj 2,0/4,0; 8. Thomas Maczkowiak 1,5/3,5; 9. Mario Rieger 1,5/2,5; 10. Siegfried Lindemann 1,0/6,5; 11. Lothar Mirus 1,0/5,0; 12. Ingrid Hermaneck 1,0/4,5; 13. Peter Kernchen 1,0/4,0; 14. Arnim Krause 1,0/3,5; 15. Gerhard Raatz 0,0/5,5

4. Runde, 19. Oktober: Dariusz Gorzinski - Helmut Hermaneck; Volker Schmidt - Klaus-Peter Wortmann; Vladimir Dolgopolyj - Wolfram Tesche; Thomas Maczkowiak - Thomas Orlik; Arnim Krause - Mario Rieger; Peter Kernchen - Ingrid Hermaneck; Lothar Mirus - Siegfried Lindemann; spielfrei: Gerhard Raatz



Der Bezirk sucht seinen Einzelmeister
L├╝denscheid, 08. Oktober 2012: Die Herbstferien stehen im Schachbezirk Sauerland ganz im Zeichen des wichtigsten Einzelturniers: Von Freitag (12. Oktober) bis zum Sonntag (14. Oktober) wird im Schachheim der Svgg L├╝denscheid an der Sch├╝tzenhalle in L├╝denscheid der Sauerland-Einzelmeister ermittelt. Seit 1962 weist die Chronik des Bezirks Sauerland Einzelmeister aus - so wird am Wochenende in L├╝denscheid der 51. Titeltr├Ąger ermittelt.»mehr



MSHS-Doppelsieg bei ├ť60-Verbandsmeisterschaft
Schalksm├╝hle, 06. Oktober 2012: Drei Tage nach dem vierfachen Triumph der Youngster des MSHS bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften zeigten auch die Senioren des Klubs ihre Klasse: Bei den ├ť60-Einzelmeisterschaften des Verbandes S├╝dwestfalen im Schnellschach feierten Vladimir Dolgopolyj und Wolfram Tesche f├╝r den MSHS einen Doppelsieg. Sie lagen nach den sieben Runden mit 5,0 Z├Ąhlern gleichauf an der Spitze. In der Setzliste des Turniers, das Peter Kernchen als Turnierleiter vorbildlich ├╝ber die B├╝hne brachte, hatten sie nicht einmal zu den ÔÇ×Top 3ÔÇť des Turniers im Feuerwehrger├Ątehaus in Schalksm├╝hle geh├Ârt.»mehr



MSHS IV raus - Heimspiele in Runde zwei
Schalksm├╝hle, 06. Oktober 2012: Das 4. Pokalteam des MSHS hat sich in der 1. Runde aus dem Wettbewerb verabschiedet. Gegen die Svgg L├╝denscheid II unterlag die MSHS-Vertretung im Nachholspiel 1:3. Nach der Partie loste Bezirksspielleiter Walter Cordes das Viertelfinale aus. Das Los bescherte dem MSHS f├╝r den 3. November ein Doppel-Heimspiel. Die 1. Pokalteam erwartet dann die SF Neuenrade II, die 2. Pokal-Mannschaft hat gegen den VfB ÔÇ×TurmÔÇť Altena Heimrecht.»mehr



VM: Topspiel endet mit einem Remis
Schalksm├╝hle, 05. Oktober 2012: Thomas Orlik und Ingrid Hermaneck er├Âffneten bereits am Donnerstagabend die 3. Runde der Vereinsmeisterschaft ÔÇô Orlik gewann die vorgezogene Partie mit Wei├č. Am Freitagabend trennten sich Helmut Hermaneck und Volker Schmidt im Spitzenspiel mit einem Remis. Das zweite Spitzenspiel zwischen Gorzinski und Wortmann findet ebenso wie die Partie zwischen Krause und Raatz erst am Dienstag (9. Oktober) statt.

Die Spiele der 3. Runde im ├ťberblick:
Helmut Hermaneck ÔÇô Volker Schmidt remis
Wolfram Tesche ÔÇô Lothar Mirus 1:0
Siegfried Lindemann ÔÇô Vladimir Dolgopolyj 0:1
Mario Rieger ÔÇô Thomas Maczkowiak remis
Thomas Orlik ÔÇô Ingrid Hermaneck 1:0




Gro├čkampftag bei der Jugend
Schalksm├╝hle, 05. Oktober 2012: Ein echter Gro├čkampftag war auch die 2. Runde der Jugend-Vereinsmeisterschaft des MSHS. Mit Daniel Schriever und Robert Leonidas stiegen noch zwei Spieler neu ins Turnier ein. So fanden diesmal neun Partien statt. Das Spiel zwischen Philipp Krause und Silas Hardt wird in der 2. Ferienh├Ąlfte nachgeholt. Janik Arens hat von seiner Absicht, beim Turnier mitzuspielen, doch wieder Abstand genommen.

Die Spiele der 2. Runde im ├ťberblick: Alex Browning ÔÇô Niklas K├Âlz 0:1; Rebecca Browning ÔÇô Maximilian Mattner 1:0; Tom Sailer ÔÇô Davin Klar 1:0; Maximilian Keil ÔÇô Nils Tiemann remis; Lisa Heinrich ÔÇô Keno Spelsberg 1:0; Jaqueline He├če ÔÇô Francesco Zandomeneghi 0:1; Lutz Kaltenborn ÔÇô Daniel Schriever remis; Michael Schulte-Urban ÔÇô Dominik Keil 1:0; Linus van Asch ÔÇô Robert Leonidas 0:1; spielfrei: Patrick Philipp




Ein echter MSHS-Feiertag
Plettenberg, 03. Oktober 2012: Der Nationalfeiertag stand f├╝r den Schach-Nachwuchs im Bezirk Sauerland im Zeichen der Bezirks-Einzelmeisterschaft der Klassen U18 bis U10. Ein Feiertag war es im Schachheim der SvG Plettenberg vor allem f├╝r den Nachwuchs des neuen Fusionsvereins M├Ąrkischer Springer Halver-Schalksm├╝hle - der MSHS-Nachwuchs durfte vier der sechs Pokale mit nach Hause nehmen. 32 Jugendliche aus vier Vereinen stellten sich dem Titelkampf. Die Plettenberger Gastgeber stellten gleich 17 Spieler, der MSHS genau ein Dutzend, dazu kamen zwei Akteure der Svgg L├╝denscheid und ein Spieler der SF Neuenrade. Wie im Vorjahr wurden f├╝r das Turnier nach Schweizer-System (f├╝nf Runden) einerseits die U18-, U16- und U14-Jugendlichen zu einem Turnier zusammengefasst. Die U12- und U10-Jugendlichen spielten ebenfalls ein gemeinsames Turnier mit getrennter AK-Wertung.»mehr



VM: Noch vier Spieler mit wei├čer Weste
Schalksm├╝hle, 02. Oktober 2012: Die 2. Runde der Vereinsmeisterschaft ist komplett absolviert. Danach sind noch vier Spieler ohne Verlustpunkt: Nach Helmut Hermaneck holten am Dienstagabend auch Volker Schmidt, Klaus-Peter Wortmann und Dariusz Gorzinski ihren zweiten vollen Punkt. Das Spitzenquartett ist nun am Freitag (5. Oktober, 20 Uhr) unter sich.

Die Spiele des Dienstags:
Vladimir Dolgopolyj ÔÇô Klaus-Peter Wortmann 0:1
Volker Schmidt ÔÇô Wolfram Tesche 1:0
Dariusz Gorzinski ÔÇô Siegfried Lindemann 1:0
Arnim Krause ÔÇô Lothar Mirus 0:1

Die Auslosung der 3. Runde (5. Oktober):
Klaus-Peter Wortmann - Dariusz Gorzinski
Helmut Hermaneck - Volker Schmidt
Wolfram Tesche - Lothar Mirus
Siegfried Lindemann - Vladimir Dolgopolyj
Mario Rieger - Thomas Maczkowiak
Thomas Orlik - Ingrid Hermaneck
Gerhard Raatz - Arnim Krause
spielfrei: Peter Kernchen