╗ Newsarchiv ╗ MonatsŘbersicht

MSHS bei der U20-DVM Zw├Âlfter
Osnabr├╝ck, 30. Dezember 2018: Nach einem finalen Sieg am Sonntag belegte der MS Halver-Schalksm├╝hle bei den Deutschen Vereins-Meisterschaften der Altersklasse U20 im Schach in Osnabr├╝ck mit 6:8 Punkten den zw├Âlften Platz. Gestartet war der MSHS als 13. der Setzliste. Die Deutsche Meisterschaft feierte die SG Porz (13:1) vor der SG Aufbau Elbe Magdeburg (12:2).»mehr



U20-DVM: Keine Punkte am dritten Tag
Osnabr├╝ck, 29. Dezember 2018: Der MS Halver-Schalksm├╝hle ist am dritten Tag der Deutschen U20-Vereins-Meisterschaften in Osnabr├╝ck auf den 15. Platz zur├╝ckgefallen. Gegen die Karlsruher Schachfreunde (0,5:5,5) und die SG Schw├Ąbisch Gm├╝nd (2,5:3,5) gab es diesmal zwei Niederlagen, so dass das MSHS-Team vor der Schlussrunde 4:8 Punkte zu Buche stehen hat. In der letzten Runde gegen den punktgleichen SC Lambsheim, der nominell etwas schw├Ącher einzusch├Ątzen ist als der MSHS, kann das Franke-Team mit einem Sieg aber noch einen Sprung im Klassement machen.»mehr



U20-DVM: Wieder Niederlage und Sieg
Osnabr├╝ck , 28. Dezember 2018: Der zweite Turniertag bei der Deutschen U20-Vereins-Meisterschaft in Osnabr├╝ck glich f├╝r den MS Halver-Schalksm├╝hle dem ersten: Am Vormittag musste sich der MSHS geschlagen geben, am Nachmittag feierte das Team einen knappen Sieg. Mit 4:4 Punkten und Rang zehn liegen die Sch├╝tzlinge von Thomas Franke aber weiterhin im Soll.»mehr



DVM 2018: MSHS nach Auftakt im Soll
Osnabr├╝ck, 27. Dezember 2018: Eine Niederlage, ein Sieg: Die U20-Mannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle hat am Donnerstag bei den Deutschen Vereins-Meisterschaften in Osnabr├╝ck einen passablen Start hingelegt, belegt nach zwei der sieben Runden im Feld der 16 Mannschaften den zw├Âlften Rang. Allerdings nach Punkten gleichauf mit Gastgeber Hagener SV, der aufgrund der Brettpunktbilanz F├╝nfter ist. »mehr



MSHS verliert gegen Primus Bergneustadt 2,5:5,5
Schalksm├╝hle, 16. Dezember 2018: Die Niederlage kam nicht unerwartet, sie war auch nicht unverdient, aber sie fiel am Ende zu hoch aus: 2,5:5,5 musste sich der MS Halver-Schalksm├╝hle am 4. Spieltag der Schach-Verbandsliga S├╝dwestfalen dem Spitzenreiter SV Bergneustadt/Derschlag beugen. Da die Konkurrenz aus Hemer und Schwerte ├╝berraschende Siege feierte, liegt der MSHS zu Weihnachten punkt- und brettpunktgleich mit Hemer auf dem achten Tabellenplatz - dahinter folgt nurmehr die SvG Plettenberg II.»mehr



3. Jugendteam des MSHS erk├Ąmpft einen Punkt
Neuenrade, 15. Dezember 2018: In der 3. Runde der Jugend-Bezirksliga Sauerland erk├Ąmpfte die 3. Jugend-Mannschaft des MSHS ├╝berraschend ein 2:2-Remis beim Tabellenf├╝hrer SF Neuenrade. Dies war umso erstaunlicher, weil der MSHS das 1. Brett unbesetzt lie├č, hier kam Florian Schulte zu einem kampflosen Punkt f├╝r Neuenrade. Als dann Jannik Heimowski f├╝r die Gastgeber gegen Marc Bober auf 2:0 erh├Âhte, schien die Vorentscheidung gefallen. Denkste! Tim Bober (2) brachte den MSHS nach einem L├Ąufergewinn gegen Wisam Alhalaby wieder auf 2:1 heran. Alexander Hemmerling (4) stand zwar gegen Lukas Fuderholz im Mittelspiel unter Druck, hielt diesem aber stand und gewann im Endspiel einen Bauern, der ihm nach Umwandlung eines Bauern zur Dame den Partiegewinn bescherte. So war das 2:2-Unentschieden gesichert.



Vereinsmeisterschaft: Kernchen Vizemeister
Schalksm├╝hle, 11. Dezember 2018: Der Vereinsmeister stand mit Volker Schmidt bereits vor der letzten Runde fest. Vizemeister des MSHS 2018 ist Peter Kernchen. In der letzten Runde setzte sich Kernchen am Dienstagabend mit Wei├č gegen Lothar Mirus durch, zog somit mit Mirus nach Punkten gleich und weist den h├Âheren Sonneborn-Berger auf. Kernchen hatte Wei├č und erspielte sich schnell gro├čen Raumvorteil, den er im Mittelspiel in zwei Bauerngewinne verwandelte. Mirus hielt dagegen und schien die Bauern zur├╝ckzugewinnen, doch beim zweiten verschluckte er sich und lief in einen Spie├č, der ihm den Turm kostete. Danach gab er auf. Offen sich damit nun nur noch die Entscheidung, wer Vierter wird. Am Donnerstagabend f├Ąllt sie im verlegten Letztrundenspiel zwischen Philipp Hahnel und Miron Naujoks, die beide vor dem direkten Duell 1,0 Z├Ąhler aufweisen.



Bezirksliga: Zweite klettert, Dritte st├╝rzt ab
Schalksm├╝hle, 09. Dezember 2018: Einen unerwarteten Verlauf nahm die 4. Runde der Schach-Bezirksliga Sauerland f├╝r die beiden Mannschaften des MSHS: Die Zweitvertretung kletterte nach der ├╝berraschenden 2:4-Niederlage der SF Lennestadt gegen die SG L├╝denscheid II und dem eigenen 5:1-Kantersieg gegen den TSV Dahl als Co-Tabellenf├╝hrer an die Tabellenspitze. Die 3. Mannschaft des MSHS dagegen verlor glatt 1,5:4,5 gegen die SvG Plettenberg III und st├╝rzte nach dem Sieg von Lennestadt II im Kellerduell gegen Werdohl (4:2) ans Tabellenende. »mehr



Thomas Windfuhr ├╝bernimmt alleine die Spitze
Neuenrade, 07. Dezember 2018: Nach drei von f├╝nf Runden bei der Einzelmeisterschaft des Bezirks Sauerland im klassischen Schach hat sich Thomas Windfuhr (SG L├╝denscheid) alleine an die Spitze des Feldes gesetzt. Windfuhr siegte am Freitagabend mit Schwarz gegen Wolfgang Liebelt (Turm Altena) und weist als einziger Spieler 3,0 Punkte auf. Lothar Mirus als bester Spieler des MSHS folgt mit 2,0 Z├Ąhlern auf dem geteilten f├╝nften Rang. »mehr



Ralph K├Ąmper gewinnt den Nikolausblitz
Schalksm├╝hle, 04. Dezember 2018: Es w├Ąre eine Premiere gewesen: Alex Browning hatte am Dienstag beim Nikolausblitzturnier des MS Halver-Schalksm├╝hle die Chance, als erster Spieler alle f├╝nf Turniere der Jahresblitzserie des MS Halver-Schalksm├╝hle zu gewinnen, doch der bereits als Jahresblitzmeister feststehende Youngster lie├č das Turnier aus. In seiner Abwesenheit sicherte sich Ralph K├Ąmper den Turniersieg. Er verwies Helmut Hermaneck (SG L├╝denscheid) und Volker Schmidt (MSHS) auf die Pl├Ątze zwei und drei. »mehr



MSHS-Jugend feiert Ausw├Ąrtscoup in Bochum
Bochum, 02. Dezember 2018: Die U20-Jugendmannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle ├╝berraschte am ersten Advent mit einem Ausw├Ąrtssieg bei der SG Bochum 31. An allen sechs Brettern mit kleinen bis gr├Â├čeren Nachteilen im DWZ-Ranking als Au├čenseiter gestartet, siegten die Sch├╝tzlinge von Trainer Thomas Franke nach einem engen Match 13:11 und kletterten mit nun zwei Siegen aus drei Spielen in der Jugend-Bundesliga West auf den vierten Platz. »mehr



Alex Browning holt mit Plettenberg Viererpokal
Plettenberg, 01. Dezember 2018: Eigentlich waren die Rollen klar verteilt gewesen vor dem Finale im Viererpokal im Schachbezirk Sauerland, doch dann wurde es doch ein Krimi allererster G├╝te, an dessen Ende sich nach fast sechs Stunden Favorit SvG Plettenberg 2,5:1,5 gegen die SF Lennestadt durchsetzte und den Bezirk damit 2019 auf NRW-Ebene vertreten darf.»mehr