╗ Newsarchiv ╗ Meldung

Rebecca Browning als Dritte in die Schlussrunde
Kranenburg, 25. April 2014: Die NRW-Jugend-Meisterschaft in Kranenburg neigt sich dem Ende entgegen. Am Freitag stand in den Altersklassen von der U12 bis zur U18 die sechste von sieben Runden auf dem Programm. F├╝r den MS Halver-Schalksm├╝hle war der f├╝nfte Turniertag dabei ein eher durchwachsener ÔÇô einem Sieg standen zwei Niederlagen gegen├╝ber.

F├╝r diesen Sieg zeichnete in der U14-Klasse der M├Ądchen Rebecca Browning verantwortlich. Einen Tag nach dem Remis gegen Xenia Walow (Paderborn) wartete Carolin Kublanov aus Solingen die n├Ąchste harte Nuss. Die Halveranerin aber best├Ątigte ihre sehr gute Form der ersten Turniertage, sammelte im Laufe der Partie Material ein und stand zudem positionell besser, so dass Kublanov irgendwann die Waffen streckte. Rebecca Browning baute ihre Ausbeute damit auf vier Punkte aus sechs Partien aus. Nur einmal musste sie sich geschlagen geben.

Lisa Heinrich verliert und klettert trotzdem

Vor der Schlussrunde liegt das MSHS-Talent damit auf dem ausgezeichneten dritten Tabellenplatz ÔÇô nur einen halben Punkt hinter den Toptrio Julia Walker und Kathrin Sewald. Am Samstagmorgen trifft Browning auf Afet-Ekin ├ľzkan vom OSC Rheinhausen, die punktgleich auf Rang sechs liegt. So ist es ein ├╝beraus spannendes Rennen um die Treppchenpl├Ątze. Rebecca Browning war als Sechste der Setzliste gestartet und hat im bisherigen Turnierverlauf die Erwartungen ├╝bertroffen.

Weniger gl├╝cklich verlief der f├╝nfte Tag f├╝r ihren Zwillingsbruder Alex in der U14-Klasse der Jungen. Gegen den starken Alperen G├╝naydin vom OSC Rheinhausen bekam Alex Browning eine eher seltene Er├Âffnung aufs Brett, verbrauchte daf├╝r viel Zeit und fand nicht immer die besten Z├╝ge. So musste er mit schwindener Zeit bei etwas schlechterer Stellung stetig um Ausgleich k├Ąmpfen. Das ging auf Dauer nicht gut, der Duisburger G├╝naydin setzte sich letztlich durch und kletterte mit dem Sieg auf den zweiten Platz. Das Feld f├╝hrt David Ramien von der SG Porz mit 4,5 Punkten an. Alex Browning (2,5 Punkte) fiel im Klassement auf den zw├Âlften Platz zur├╝ck. Das Schlusstag h├Ąlt zu allem ├ťberfluss die n├Ąchste schwierige Aufgabe bereit: Browning muss mit Schwarz gegen den U12-NRW-Vizemeister von 2013, Paul-Luca W├╝bker (Castrop-Rauxel) antreten.

Bei den U12-M├Ądchen verlor Lisa Heinrich vom MSHS zwar in der 6. Runde gegen Dina Rachel Kogan vom D├╝sseldorfer SK. In der Tabelle aber hatte sie Gl├╝ck: Da ihre Gegnerinnen der vorherigen Runden gut punkteten, kletterte Heinrich im Gesamtklassement dank ihres nun besseren Buchholz-Wertes vom zw├Âlften auf den elften Platz. Am Samstag trifft die L├╝denscheiderin auf die siebtplatzierte Ayleen Abay (SV Hennef), die nach DWZ-Ranking zu den eher schlagbaren Gegnerinnen z├Ąhlt. Angef├╝hrt wird das Klassement in der U12 der M├Ądchen ├╝berraschend von der DWZ-Au├čenseiterin Lara Maria Paulweber (M├╝lheim-Nord).