» Newsarchiv » Meldung

2. Jugend feiert einen 6:0-Kantersieg
Schalksmühle, 04. November 2018: Die 2. Jugend-Mannschaft des MS Halver-Schalksmühle gewann am Sonntag eine vorgezogene Partie der 3. Runde der Jugend-Verbandsliga Südwestfalen gegen den SV Menden 6:0. Auch ohne Pranvera und Kron Rahimi, die beiden Gastspieler aus Hellertal, lief es diesmal wie am Schnürchen.

Die Gäste aus dem Nordkreis treten in der Jugend-Verbandsliga als Startgemeinschaft des SV Menden und der KS Iserlohn unter Mendener Flagge an. Sie hatten ihre Chancen an diesem Tag und mussten sich am Ende etwas unter Wert geschlagen geben. Letztlich war der Sieg des MSHS II aber natürlich verdient. Luca Bober eröffnete den Siegesreigen am 4. Brett gegen Luan Grabowski zum frühen 1:0.

Nach gut zweieinhalb Stunden waren auch alle übrigen Partien beendet. Silas Hardt siegte am Spitzenbrett gegen Simon Kremer, Maximilian Laufer am 2. Brett gegen Nils Nowoczin, Robert Leonidas am 3. Brett gegen Matti Schomaker, Torben vom Hofe am 5. Brett gegen Jakob Hilpke und Tim Bober am 6. Brett gegen Janne Ostheim. Unterm Strich eine starke Teamleistung der 2. Jugend-Mannschaft des MSHS.