Newsarchiv Meldung

3. Runde: Noch fünf Spieler "makellos"
Schalksmühle, 02. September 2017: Zweiter Turniertag, dritte Runde: Am Samstagnachmittag wurde in den einzelnen Gruppen schon hier und da die Richtung vorgegeben für die Klassensiege bei den 11. Volme-Open. In der A-Klasse endete die Partie zwischen Lokalmatador Alex Browning und dem Plettenberger Setzlistenzweiten Dirk Jansen nach 20 Zügen mit einem Remis - in dieser Klasse liegen die ersten fünf Spieler vor den letzten beiden Runden nur einen halben Punkt auseinander. Fünf Spieler sind nach der dritten Runde der Open noch "makellos" an der Spitze ihrer Gruppen - jeweils 3,0 Punkte gesammelt haben Wolfgang Deinert, Nick Meinschien, Horst Radczewill, Jens Meinschien und Luca Bober. Damit haben sie beste Chancen auf den Klassensieg, allerdings kann am Sonntag noch viel passieren.
Die Ergebnisse der 3. Runde:

A-Klasse
Holger Burkhardt – FM Heiko Kummerow remis
René Kramps – Thomas Windfuhr 1:0
Alex Browning – Dirk Norbert Jansen remis

B-Klasse
Lenhard Biermann – Alexander Pelt remis
Florian Biermann – Vladimir Dolgopolyj 1:0
Darius Tomiczny – Helmut Hermaneck 1:0

C-Klasse
Julian Kroo – Ryszard Galicki 1:0
Adrian Vishanji – Niklas Kölz remis
Wolfram Tesche – Marek Maniocha remis

D-Klasse
Stefan Sönnecken – Maxim Brik 0:1 (kampflos)
Pornchai Ertelt – Wolfgang Deinert 0:1
Sebastian Scholz – Mario Rieger 0:1

E-Klasse
Maxim Chamera – Peter Baran remis
Josef Horstmann – Ingrid Hermaneck 0:1 (kampflos)
Finn Meinschien – Daniel Baran remis

F-Klasse
Rustam Yangibayev – Nick Meinschien 0:1
Ralf Reininghaus – Till Roman Stoltmann 1:0
Miroslav Skapski – Arnim Krause 0:1

G-Klasse
Lukas Becker – Denis Vishanji 1:0
Maximilian Laufer – Linda Becker remis
Philipp Krause – Horst Radczewill 0:1

H-Klasse
David Pektopalyan – Waldemar Kroo 0:1 (kampflos)
Jinhon Raymon Nhan – Ratho Rahs 0:1
Tim Bober – Jens Meinschien 0:1

I-Klasse
Torben vom Hofe – Marc Bober 0:1
Tom Reich – Daniel Matthes 1:0
Jiehou Nhan – Luca Bober 0:1