╗ Newsarchiv ╗ Meldung

U16: 10:6-Erfolg gegen Paderborn
Schalksm├╝hle, 01. Mai 2016: Der U16-Nachwuchs des MS Halver-Schalksm├╝hle hat zwei Wochen nach dem Teamremis bei den Schachfreunden Katernberg in der NRW-U16-Liga B einen wichtigen Sieg gefeiert: Gegen den bisherigen Tabellenf├╝hrer SK Blauer Springer Paderborn gewann das Team von Trainer Thomas Franke am Sonntag im Feuerwehrger├Ątehaus an der Volmestra├če 10:6.

Der MSHS schickte seine st├Ąrkste Aufstellung ins Rennen, beim Gast fehlte mit Noah Stirnberg die etatm├Ą├čige Nummer zwei. Mit Ersatzmann Julian Janke reiste ein deutlich DWZ-schw├Ącherer Akteur als Nummer vier mit ins Sauerland. Zun├Ąchst gab es zwei Remispartien: Am 2. Brett hatte es Sebastian Scholz mit Niklas Schlangen-otto zu tun. Der Paderborner gewann zwar einen Bauern, letztlich aber war nicht mehr drin als eine Punkteteilung in diesem Spiel. Auch am 3. Brett schien Lisa-Marie M├Âller f├╝r Paderborn gegen Niklas K├Âlz zun├Ąchst einen kleinen Vorteil zu haben, weil sie K├Âlz die Rochade-M├Âglichkeit genommen hatte. Doch auch diese Partie m├╝ndete schlie├člich ins Remis.

Das war gut f├╝r den MSHS, denn an den beiden anderen Brettern hatten die Gastgeber Vorteile: Alex Browning, der schon in der NRW-U20-Liga gegen Kevin Kesselmeier hatte antreten m├╝ssen und dabei gegen seinen Angstgegner gewonnen hatte, fing im Mittelspiel eine Leichtfigur seines Paderborner Kontrahenten gegen zwei Bauern. Diesen Vorteil lie├č sich Browning nicht nehmen. Auch seine Schwester Rebecca gewann. Sie hatte gegen Julian Janke erst einen Bauern verloren und ums Remis gek├Ąmpft, dann aber schlie├člich eine Spur zu leicht einen Turm ihres Gegners gewonnen. So wurde sie ihrer klaren Favoritenrolle letztlich gerecht und machte den 10:6-Erfolg f├╝r das MSHS-Team perfekt.

Weiter geht es nun erst am 5. Juni f├╝r das MSHS-Team, dann mit dem Gastspiel beim SK M├╝nster. Ziel des MSHS bleibt die Qualifikation f├╝r die Deutschen Vereinsmeisterschaften im Dezember. Daf├╝r m├╝sste am Ende Rang zwei zu Buche stehen. Mit dem Sieg gegen Paderborn sind die Voraussetzungen hierf├╝r nun sehr gut, Zum Saisonfinale kommt dann am 19. Juni der D├╝sseldorfer SK an die Volme.