» Jugend» Die Jugend des MSHS

Die Jugend des MSHS

Die Jugend des MSHS trifft sich freitags um 18 Uhr zum Training in den Räumen des Feuerwehrgerätehauses an der Volmestraße 30 in Schalksmühle. Die Jugendarbeit boomte in den vergangenen Jahren in Schalksmühle - nach einem gut angenommenen Anfängerkursus im Februar 2005 und diverse Grundschulprojekte kam in den Folgejahren ein weiterer Zuwachs im Bereich der Grundschulkinder dazu. Inzwischen sind regelmäßig zwischen 20 und 35 Kinder und Jugendliche beim Jugendtraining.

Auch die Erfolge stellten sich ein. Seit 2011 hat sich die Jugend des MSHS in NRW immer besser etabliert. Regelmäßig ist der Verein inzwischen mit mehreren Teilnehmern und beachtlichen Erfolgen bei den NRW-Einzelmeisterschaften repräsentiert. Einige Spieler haben auch bereits an Deutschen Einzelmeisterschaften sowie an den Deutschen Ländermeisterschaften teilgenommen. Viele MSHS-Spieler gehören dem Verbands- oder gar dem Landeskader an. Die jetzige U16-Mannschaft wird in diesem Jahr zum sechsten Mal an den Deutschen Vereinsmeisterschaften teilnehmen und hat in den vergangenen Jahren mit guten Platzierungen bewiesen, dass sie zur nationalen Spitze gehört.

Auch im Ligabetrieb überzeugt die MSHS-Jugend mit ihren Leistungen. Nach nur drei Jahren NRW-Liga hat die erste Mannschaft den Sprung in die Jugend-Bundesliga geschafft und spielt nun mit den ganz großen Vereinen in NRW. Ebenso stark war die Leistung der zweiten Mannschaft, die in der vergangenen Saison den Verbandsmeistertitel errang und nun in die Jugend-NRW-Liga aufgestiegen ist.

Stolz ist der Verein auch auf die Erfolge der jüngeren Spieler, die sich sehr gut entwickeln. So hat sich die U10-Mannschaft in der NRW-Endrunde den achtbaren vierten Platz erkämpft. Damit wächst eine neue Spielergeneration heran, die schon jetzt die zweite Jugendmannschaft verstärkt.

Darüber hinaus zeigt der Verein, dass auch Mädchen im Schach ganz stark sein können. Die erfolgreichste MSHS-Spielerin bestreitet nunmehr schon ihre zweite Saison in der 2. Bundesliga der Frauen.

Das Jugendtraining wird von folgenden Personen geleitet:
Thomas Franke (Jugend-Fördertraining für die Leistungsgruppe und Fortgeschrittene)
Heiko Kölz (Jugendtrainer)
Philipp Hahnel (Jugendtrainer)
Peter Kernchen (Jugendtrainer)
Karin Browning (Jugendwartin, Einsteigertraining)

Darüber hinaus bieten Alex und Rebecca Browning dienstags eine Trainingseinheit für besonders interessierte und talentierte Nachwuchsspieler an.