» Aktuelles » Startseite

ACHTUNG: Änderung im Zeitplan und zusätzliche Preise!

Nachdem uns leider erst gestern im Laufe der 4. Runde der Fauxpas im Spielplan bzgl. der unnötig langen Wartezeit bis zur Kaffeepause und der nachfolgenden 5. Runde aufgefallen ist, wollen wir natürlich heute nicht ungebührlich lange auf die »Ehrung der Sieger warten.

Sie wird daher kurzerhand auf ca. 16:15 Uhr vorverlegt! Wir bitten noch einmal um Entschuldigung, dass wir den im letzten Jahr aufgrund der zeitgleichen »Quickstep-Turniere ausgedehnten Zeitlan nicht wieder gestrafft haben. Als kleine Wiedergutmachung schütten wir gerne zwei zusätzliche Sonderpreise in der Altersklasse U9 aus ... also im Teilnehmerkreis, für den der laaaange Samstag besonders anstrengend war.



Vorhang auf und Applaus, Applaus, Applaaaaus!

APPlaus

Kaum hatte Schiedsrichterin in chief Germaine Kickert heute früh um kurz nach 10:00 Uhr die erste Runde des mit knapp 50 Teilnehmern ausgezeichnet besuchten 11. Princess-Cups freigegeben, da trudelten auch schon die ersten Ergebnisse ein. Das war eindeutig zu schnell für uns, um die unzähligen App-Installationen von »d4-d5.net mit den entsprechenden Push-Benachrichtigungen zu versorgen.

Ab Auslosung der 2. Runde am Mittag klappte es jedoch schon wesentlich besser mit der Echtzeitverarbeitung des Geschehens sowohl auf dieser (old school) Turnierhomepage als auch auf Adrian Debbelers (new school) Turnierportal.

Wir unterstützen Adrian als ehemaliges Mitglied des SKW gerne bei der Weiterentwicklung von d4-d5.net und bieten ihm mit dem Princess-Cup einen kurzen aber knackigen Test-Parcours. »Technische Probleme mit dem Portal meldet einfach an uns vor Ort oder direkt an »Adrian@d4-d5.net.

Morgen machen wir die Liveübertragung von Brett 1 dann auch wirklich an ... kein Fake, versprochen!





Keine 11. Auflage mehr?

Fake-News

… so sad!

Quatsch! Natürlich trotzen wir den Gerüchten vom Ableben und der Princess-Cup geht quicklebendig in seine zweite Dekade.

Das bewährte »Turnierkonzept wird wie eh und je umgesetzt am letzten Wochenende der Sommerferien.

D. h. wenn deine DWZ bis dahin nicht über 1500 liegt, dann hast du die Chance dies vom 28. Juli bis 30. Juli zu ändern.

Meldungen dafür nehmen wir über das »Anmeldeformular entgegen ... kein Fake, versprochen!





Princess-Cup 2016 terminiert

Auch 2016 soll der Princess-Cup das heimische Angebot an Schachturnieren bereichern. Zum zehnten Mal lädt der SK Wildeshausen ein. Frei halten sollten sich alle Interessierten wie gehabt das letzte Wochenende der Sommerferien, also den Zeitraum vom
29. Juli bis 31. Juli. Meldungen nehmen wir über das »Anmeldeformular entgegen.



9. Princess-Cup 2015 gestartet!

PokaleWer wird der Nachfolger vom Vorjahreschampion Wilken Brunner? Mit 41 Teilnehmern startete der 9. Princess-Cup 2015 pünktlich um 10 Uhr. Turnierleiter Dirk Rütemann begrüßte alle Teilnehmer in Wildeshausen und wünschte viel Spaß und tolle Partien. Sodann wurde die Runde freigegeben.









Princess-Cup 2015 terminiert

Auch 2015 soll der Princess-Cup das heimische Angebot an Schachturnieren bereichern. Zum neunten Mal lädt der SK Wildeshausen ein. In diesem Jahr hat sich erstmals der Spielort verändert. Wir führen jetzt das Turnier in der Mensa der Realschule Wildeshausen durch. Frei halten sollten sich alle Interessierten wie gehabt das letzte Wochenende der Sommerferien, also den Zeitraum vom
28. August bis 30. August. Meldungen nehmen wir über das »Anmeldeformular entgegen.



Wilken Brunner gewinnt 8. PrincessCup 2014

Wilken Brunner heisst der neue Titelträger. Mit 6 aus 7 konnte er das Turnier souverän gewinnen. Auf Platz 2 folgt Jarno Scheffner mit 5,5 Punkten. An 13. gesetzt spielte er ein tolles Turnier und konnte Michel Mönster um 0,5 Buchholzpunkte auf Distanz halten. Die Plätze 4 und 5 belegen Claas Rockmann-Buchterkirche und Esther ter Stal. Wir freuen auf die 9. Auflage in 2015.







8. Princess-Cup 2014 gestartet!

PokaleWer wird der Nachfolger vom Vorjahreschampion Matthias Herdzik? Mit 40 Teilnehmern startete der 8. Princess-Cup 2014 pünktlich um 10 Uhr. Turnierleiter Dirk Rütemann begrüßte alle Teilnehmer in Wildeshausen und wünschte viel Spaß und tolle Partien. Sodann wurde die Runde durch Schiedsrichter Jens Kahlenberg freigegeben.









Princess-Cup 2014 terminiert

Auch 2014 soll der Princess-Cup das heimische Angebot an Schachturnieren bereichern. Zum achten Mal lädt der SK Wildeshausen ein. In diesem Jahr hat sich erstmals der Spielort verändert. Wir führen jetzt das Turnier in der Mensa der Realschule Wildeshausen durch. Frei halten sollten sich alle Interessierten wie gehabt das letzte Wochenende der Sommerferien, also den Zeitraum vom
05. September bis 07. September. Meldungen nehmen wir über das »Anmeldeformular entgegen.



Der Champion steht fest

Entscheidung

Sehr schnell fiel die Entscheidung heute.

Matthias Herdzik (li. im Bild) gewann glatt als Anziehender nach nur knapp zwanzig Zügen in einem von Oliver Steffens recht unglücklich behandelten Sveshnikov-Sizilianer das direkte Duell um den Princess-Cup 2013.

Während wir dem Sieger schon herzlich gratulieren, wird in vielen Partien noch gekämpft um die Platzierungen, Rating-Preise und nicht zuletzt DWZ-Punkte.

Die abschließende Siegerehrung beginnt dann kurz nach 16:00 Uhr.



Showdown um 13:00 Uhr

Pokale Die Spannung im Kayserhaus steigt immer weiter. Die Dramaturgie hat sich das Sahnehäubchen ganz bis zum Schluss aufgehoben, denn zwischen den beiden Favoriten gemäß Startrangliste kommt es in der Schlussrunde nun auch zum direkten Duell um den Pott!

Matthias Herdzik vom SK Bremen-Nord bezwang den Lokalmatadoren Dario Eschholz und trifft jetzt mit einem halben Punkt Rückstand auf den Topgesetzten Oliver Steffens vom SK Bremen-West, der soeben Manfred Kolhoff, den Vorjahressieger aus Vechta, niederringen konnte.

Sei live dabei ab 13:00 Uhr!


Newsflash um 18:40 Uhr

Newsflash

Manfred Kolhoff hat gerade seine Partie an Brett 2 gegen Claas Rockmann-Buchterkirche gewonnen und ist somit ein ganz heißer Kandidat für eine kurzfristige Wette auf die bereits dritte Titelverteidigung bei nur sieben Princess-Cup-Auflagen.

Stefanie Silber und Oliver Steffens fighten noch am Spitzenbrett in einem interessanten Endspiel mit beidseitigem Läuferpaar um den vollen Punkt. Das wahrscheinlich sehr dramatische weil von Zeitnot geprägte Ende kann hier live verfolgt werden ...



Kondition dank Kuchenpause

KuchenpauseDer Samstag ist mit seinen drei Runden ein anstrengender Turniertag beim Princess-Cup. Daher bietet die traditionelle Kuchenpause vor der fünften Runde auch stets die Möglichkeit, wieder Energie zu tanken für den Abschluss.

Die Aussicht auf den leckeren Pflaumenkuchen hielt die vier mit weißer Weste verbliebenen Spieler in Runde 4 jedoch nicht davon ab, ihre Partien an den beiden Spitzenbrettern bis zur jeweiligen Punkteteilung auszukämpfen.

Nun haben wir ein Novum: Mit Stefanie Silber führt erstmals eine Spielerin die Tabelle an! Die Delmenhosterin hat bei 3½ Punkten allerdings nur einen halben Buchholzpunkt Vorsprung vor den punktgleichen Oliver Steffens, Claas Rockmann-Buchterkirche sowie Titelverteidiger Manfred Kolhoff.


Beinahe drei Runden erfasst

Partieerfassung

Unsere fleißigen Helfer Germaine Kickert und Dirk Rütemann sowie dankenswerter Weise gestern Christian Möller arbeiten unentwegt an der Erfassung der Partien.

Dass dieser Job gelegentlich ein recht schwieriges Geschäft sein kann, lässt sich augenscheinlich an der abgebildeten Mitschrift erkennen. Dies ist dann auch die einzige bisher nicht komplett entzifferte Partie der ersten drei Runden.

Wer möchte kann es ja selber einmal probieren und dazu für eine vergrößerte Version einfach auf das Partieformular klicken. Die restlichen Partien sind digitalisiert im PGN-Format bereit zum Download im Archiv zu finden.



7. Princess-Cup 2013 gestartet!

Start Princess-Cup 2013Mit 42 Teilnehmern startet der 7. Princess-Cup 2013 fast pünktlich um 10 Uhr. Turnierleiter Dirk Rütemann begrüßte alle Teilnehmer in Wildeshausen und wünschte viel Spaß und tolle Partien. Traditionell wird auch dieses Jahr wieder eine Partie pro Runde live übertragen.


Hinweis der Turnierleitung

Aufgrund der Umstellung auf das neue Wertungssystem DeWIS beim Deutschen Schachbund wird es keine DWZ-Auswertung bis zu unserem Turnier mehr geben. Deshalb verwenden wir die DWZ-Zahlen vom 09.07.2013.



Princess-Cup 2013 terminiert

Auch 2013 soll der Princess-Cup das heimische Angebot an Schachturnieren bereichern. Zum siebten Mal lädt der SK Wildeshausen ins Kayserhaus ein. Frei halten sollten sich alle Interessierten wie gehabt das letzte Wochenende der Sommerferien, also den Zeitraum vom
02. August bis 04. August. Meldungen nehmen wir über das »Anmeldeformular entgegen.