╗ Newsarchiv ╗ MonatsŘbersicht

VM: Mirus contra Radczewill remis
Schalksm├╝hle, 31. Oktober 2019: In einem Nachholspiel der 2. Runde der Vereinsmeisterschaft einigten sich Lothar Mirus und Horst Radczewill nach drei Stunden und 20 Minuten Spielzeit auf ein Remis. Zwar hatte Mirus im 18. Zug die Qualit├Ąt gewonnen, doch Radczewill hatte in der Folge beide L├Ąufer und die Dame gef├Ąhrlich gegen den K├Ânigsfl├╝gel von Mirus in Stellung gebracht. Mirus musste, um das Matt abzuwenden, die Qualit├Ąt zur├╝ckgeben. So endete die Partie mit einer Punkteteilung.



VM: Schmidt gewinnt das Spitzenspiel
Schalksm├╝hle, 28. Oktober 2019: Am Montagabend fand das Spitzenspiel der Vereinsmeisterschaft des MSHS statt, in dem Volker Schmidt (3/3) und Peter Kernchen (2/3) aufeinandertrafen. Der favorisierte Schmidt kam besser aus der Er├Âffnung und feierte einen letztlich verdienten Sieg. Damit fehlt dem Titelverteidiger am 28. November in der letzten Runde gegen Philipp Hahnel nur noch ein halber Punkt zum erneuten Titelgewinn.



Ralph K├Ąmper neuer Bezirks-Blitz-Einzelmeister
L├╝denscheid, 26. Oktober 2019: Der neue Blitz-Einzelmeister des Schachbezirks Sauerland kommt vom MS Halver-Schalksm├╝hle: Ralph K├Ąmper setzte sich am Samstag in der spannenden, an der Spitze ausgeglichenen Konkurrenz in der Humboldt-Villa durch. Die Pl├Ątze zwei und drei belegten Manfred N├Âlke (SvG Plettenberg) und Jamel Hellwig (SG L├╝denscheid). Dieses Trio vertritt den Bezirk neben den vorqualifizierten Marc Schulze und Alex Browning bei der Verbandsmeisterschaft im neuen Jahr. »mehr



Blitz-Einzelmeisterschaft am Samstag in L├╝denscheid
L├╝denscheid, 25. Oktober 2019: Der Liga-Spielbetrieb ruht noch am letzten Wochenende der Herbstferien bei den Schachspielern. Daf├╝r wartet ein Einzelturnier: Am Samstag findet ab 14.30 Uhr in der Humboldt-Villa die Einzelmeisterschaft des Schachbezirks Sauerland im Blitzschach statt. Bis 14.15 Uhr sind Meldungen m├Âglich. Die SG L├╝denscheid als Ausrichter hat das Turnier aus r├Ąumlichen Gr├╝nden auf 28 Teilnehmer beschr├Ąnkt. Titelverteidiger ist Marc Schulze (SvG Plettenberg), der in den vergangenen f├╝nf Jahren immer im Wechsel mit Alex Browning (SvG Plettenberg) den Titel holte. Zu vergeben sind drei Qualifikationspl├Ątze f├╝r die Verbandsmeisterschaft, wobei Schulze und Browning hier vorqualifiziert sind.



VM: Schmidt und Kernchen feiern Siege
Schalksm├╝hle, 24. Oktober 2019: In der Vereinsmeisterschaft des MSHS fanden auch am 4. Spieltag nur zwei der angesetzten drei Spiele statt. Vor der Schlussrunde am 28. November stehen damit noch vier Nachholspiele an, die bis zu diesem Termin zu spielen sind. Volker Schmidt setzte sich gegen Horst Radczewill am Ende mit einer sch├Ânen Mattdrohung mit Materialgewinn durch - allerdings hatte Radczewill die Partie bis dahin sehr offen gestaltet und ein richtig gutes Spiel gemacht. Im zweiten Spiel des Abends k├Ąmpften Peter Kernchen und Lothar Mirus lange - am Ende entschieden zwei Bauerngewinne f├╝r Kernchen. Im Klassement f├╝hrt Volker Schmidt (3/3) vor Peter Kernchen (2/2), Vladimir Dolgopolyj (1/2), Horst Radczewill, Lothar Mirus (beide 1/3) und Philipp Hahnel (0/3).



Jahreshauptversammlung des Gemeindesportverbandes
Schalksm├╝hle , 23. Oktober 2019: Die Mitgliederversammlung des Gemeindesportverbandes in Schalksm├╝hle findet nur alle drei Jahre statt. Am Mittwoch, 30. Oktober, ist es nun wieder soweit. Dann trifft sich der GSV-Vorstand um den 1. Vorsitzenden Klaus-Peter Wiebusch mit den Delegierten der Schalksm├╝hler Sportvereine um 19 Uhr in der Schalksm├╝hler Jahnhalle. Auf der Tagesordnung steht wie immer die Wahl des kompletten Vorstandes, dazu Bericht. Doch nicht nur. In diesem Jahr geht es zus├Ątzlich um das Verfahren des Gemeindesportverbandes zum F├Ârderprogramm ÔÇ×Moderne Sportst├Ątte 2022ÔÇť des Landes NRW. Deshalb hofft der GSV-Vorstand darauf, dass die Vereine komplett vertreten sein werden.



Vereinsfreundschaft: Toller Abend in Meinerzhagen
Meinerzhagen, 15. Oktober 2019: Diese Veranstaltung hat inzwischen Tradition: Seit der Schach-Olympiade 2008 in Dresden treffen sich die Schachspieler aus Meinerzhagen und Schalksm├╝hle in unregelm├Ą├čigen Abst├Ąnden zu Freundschaftsturnieren, bei denen das Schachspiel nicht zwingend im Vordergrund steht, ├╝ber die Grenzen der Bezirke Oberberg und Sauerland hinweg. Am Dienstagabend fand nach einem gemeinsamen Abendessen im Gasthaus Theile in Meinerzhagen ein Freundschafts-Schnellschachturnier ├╝ber neun Runden statt, an dem 16 Aktive teilnahmen ÔÇô acht vom MS Halver-Schalksm├╝hle, sieben vom SK Meinerzhagen und dazu der mehrmalige Verbands-Schnellschachmeister Marc Schulze (SvG Plettenberg) als besonderer Gast. Es wurde ein geselliger Abend mit vielen interessanten Partien. Schulze siegte am Ende mit 8,5 Punkten (Remis gegen Christian Hochheusel) vor Ralph K├Ąmper (8,0), Vladimir Dolgopolyj (beide MSHS, 5,5), Klaus Weng (SKM, 5,0), Pornchai Ertelt (MSHS), Bernhardt Fleischer (SKM, beide 4,5), Jens Frase, Michael Schneider (beide SKM), Martin zu Putlitz, Thomas Machatzke, Lothar Mirus (alle MSHS, alle 4,0), Eberhard Janott (SKM), Philipp Hahnel (MSHS, beide 3,0), Oliver Thiemann und Olaf Cappuyns (beide SKM, beide 2,0).



Bezirksliga: Zwei Heimsiege f├╝r den MSHS
Schalksm├╝hle, 13. Oktober 2019: In der Bezirksliga Sauerland freute sich der MS Halver-Schalksm├╝hle am 2. Spieltag beim Doppel-Heimspiel ├╝ber zwei Teamsiege. Die MSHS-Reserve feierte gegen den SV Werdohl einen wichtigen 4:2-Erfolg. Die Drittvertretung setzte sich gegen den TSV Dahl in der Entstehung mehr als ├╝berraschend 3,5:2,5 durch und f├╝hrt damit nach zwei Runden punkt- und brettpunkt-gleich mit der SG L├╝denscheid II (3,5:2,5-Sieger bei der SvG Plettenberg III) die Tabelle an. In der 3. Runde am 10. November treffen L├╝denscheid II und der MSHS III im direkten Duell in der Humboldt-Villa aufeinander. »mehr



Viererpokal: Doppeltes Aus f├╝r den MSHS
Schalksm├╝hle, 12. Oktober 2019: Doppeltes Aus f├╝r den MS Halver-Schalksm├╝hle im Viererpokal des Schachbezirks Sauerland, daf├╝r zwei Mannschaften der SvG Plettenberg im Halbfinale, dazu die SG L├╝denscheid und die SF Neuenrade. Am 9. November kommt es damit im Semifinale zum Gastspiel der SvG Plettenberg II (2,5:1,5-Sieg im Viertelfinale gegen die SF Lennestadt) in L├╝denscheid und zum Kr├Ąftemessen des Oberligisten SvG Plettenberg mit dem Verbandsklassen-Team der SF Neuenrade, das sich 2,5:1,5 gegen Turm Altena durchsetzte. »mehr



VM: Schmidt und Radczewill siegen
Schalksm├╝hle, 10. Oktober 2019: Es waren zwei Partien mit klaren Rollenverteilungen, und diesen Rollen wurde die Favoriten auch gerecht: In der 3. Runde der Vereinsmeisterschaft setzte sich Volker Schmidt mit Wei├č gegen Lothar Mirus durch. Die zweite Partie des Abends entschied Horst Radczewill gegen Philipp Hahnel f├╝r sich. Die Partie zwischen Peter Kernchen und Vladimir Dolgoppoylj wurde auf Kernchens Wunsch hin verlegt.



Browning-Zwillinge mit NRW-Team im Frankenland
W├╝rzburg , 06. Oktober 2019: Bei der Deutschen L├Ąndermeisterschaft der Schachjugend belegte die NRW-Mannschaft am Wochenende in W├╝rzburg den zehnten Platz. Zur Auswahl des Schachbundes NRW im Frankenland z├Ąhlten auch die Halveraner Zwillinge Alex und Rebecca Browning. Das NRW-Team startete mit einem 6,5:1,5-Sieg gegen das Team S├╝d und einem 4,5:3,5 gegen Baden I. Doch damit hatte es das Pulver fast schon verschossen. Auf der Habenseite folgten nurmehr ein 4,5:3,5 gegen Niedersachsen in der 4. Runde und 4:4 in der 6. Runde gegen Rheinland-Pfalz. Es gab aber auch noch drei Niederlagen, so dass man als Nummer vier der Startrangliste am Ende mit 7:7 Z├Ąhlern nur im Mittelfeld landete. Den Turniersieg feierte die Auswahl Berlins vor den punktgleichen Teams aus Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt (alle 11:3).»mehr



BJEM: Drei Siegerpokale f├╝r den MSHS
Schalksm├╝hle, 03. Oktober 2019: Die Resonanz war zwar nicht zufriedenstellend, das sportliche Kr├Ąftemessen aber immerhin ein sehr spannendes: Bei den Einzelmeisterschaften der Jugend im Schachbezirk Sauerland gingen am Nationalfeiertag drei Siegerpokale an den Gastgeber MS Halver-Schalksm├╝hle, zwei an die SvG Plettenberg. 13 Aktive spielten im Feuerwehrger├Ątehaus in Schalksm├╝hle mit. So gab es statt der geplanten Turniere nach Schweizer-System kurzfristig ein Rundenturnier in der U10-Klasse mit f├╝nf Startern, dazu ein gemeinsames Rundenturnier mit acht Startern f├╝r die Klassen U16, U14 und U12. Einen U18-Teilnehmer gab es gar nicht, hier gibt es in dieser Saison im Bezirk keinen Einzelmeister. TraurigÔÇŽ»mehr