╗ Newsarchiv ╗ MonatsŘbersicht

Alex Browning gewinnt den Winterblitz
Schalksm├╝hle, 30. Januar 2018: Neues Jahr, alte Dominanz: Der 16-j├Ąhrige Alex Browing, Jahresblitzmeister des MS Halver-Schalksm├╝hle der beiden vergangenen Jahre, gewann am Dienstagabend den Winterblitz des MSHS und setzte sich mit den damit eingefahrenen zehn Punkten direkt wieder an die Spitze der Jahresblitzwertung. Acht Spieler nahmen am ersten Turnier der Jahresblitzserie im Feuerwehrger├Ątehaus in Schalksm├╝hle teil, darunter mit Dennis Wackert und Helmut Hermaneck zwei Spieler der SG L├╝denscheid. »mehr



Henrich gewinnt im Nachbarbezirk U8-Klasse
Hohenlimburg, 28. Januar 2018: Beim 2. Grand-Prix-Turnier der Schachjugend Iserlohn nahm Leonard Henrich vom MS Halver-Schalksm├╝hle als Gastspieler aus dem Bezirk Sauerland teil und gewann nach einer tollen Turnierleistung - drei Siege, ein Remis, drei Niederlagen - mit gro├čem Vorsprung die U8-Klasse. Alle 24 Akteure spielten bei diesem Schnellschach-Turnier in einer Klasse, allerdings mit getrennter Wertung. Das Gesamtturnier und die U16-Klasse gewann Damian Gallinnis (SG Ennepe-Ruhr-S├╝d) mit sechs Siegen und einem Remis. Die U20-Klasse ging an Sebastian Gallinnis (Ennepe-Ruhr-S├╝d), die U18-Klasse an Veronika Gallinnis, die U12-Klasse an Nils Nowoczin (KS Iserlohn) und die U10-Klasse an Zino-Isaac Cross (Ennepe-Ruhr-S├╝d). In der U8-Klasse waren drei Spieler am Start. Auf den Rangzweiten hatte Henrich, der im Gesamtturnier 13. wurde, eineinhalb Punkte Vorsprung.



BL: Dritter Saisonsieg f├╝r dritte Mannschaft
Werdohl, 28. Januar 2018: Die Saison gestaltet sich f├╝r die 3. Mannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle in der Bezirksliga Sauerland immer positiver: Im Nachholspiel beim SV Werdohl feierte die Mannschaft um Kapit├Ąn Lothar Mirus beim 3,5:2,5 einen knappen Erfolg und kletterte damit mit 6:2-Z├Ąhlern auf den dritten Platz. Die Werdohler, die auf G├╝nter Stremmel verzichten mussten, dagegen bleiben punktlos. F├╝r sie l├Ąuft es wohl auf ein Endspiel gegen den Abstieg in der 6. Runde gegen die ebenfalls noch sieglose Reserve der SF Attendorn hinaus. »mehr



BK: Erster Punkt f├╝r vierte Mannschaft
Altena, 28. Januar 2018: In der Schach-Bezirksklasse Sauerland trennten sich der VfB ÔÇ×TurmÔÇť Altena und die vierte Mannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle mit einem 2,5:2,5-Unentschieden. F├╝r den MSHS IV war es der erste Punktgewinn der Saison, f├╝r die Altenaer der zweite. An der Tabellenspitze bleiben die SF Lennestadt II, die auch gegen die SvG Plettenberg III beim 3,5:1,5 die Oberhand behielten.»mehr




Schalksm├╝hle, 27. Januar 2018: Da die Spieler aus der Jugend-Bundesliga und Verbandsliga komplett fehlten, war es eine sehr junge Mannschaft mit Tom Reich, Fynn Wiebe, Ron Dikan, Leonard Henrich und Piet Ole Keil, die vor allem Erfahrungen sammeln sollte.



SvG Plettenberg holt den Jugend-Viererpokal
Schalksm├╝hle, 27. Januar 2018: Die SvG Plettenberg setzte sich am Samstag beim Jugend-Viererpokal des Schachbezirks Sauerland auf der ganzen Linie durch. Mit drei Mannschaften im Feuerwehrger├Ątehaus an der Volmestra├če angetreten, belegten die Plettenberger nach dem Rundenturnier im Schnellschach-Modus die ersten drei Pl├Ątze, verwiesen den TSV Dahl und Gastgeber MS Halver-Schalksm├╝hle auf der R├Ąnge vier und f├╝nf. Der MSHS hatte im Vorjahr mit seiner dritten Mannschaft den Pokal geholt. Diesmal stellte der MSHS aber keine so starke Mannschaft. Da die Spieler aus der Jugend-Bundesliga und Verbandsliga komplett fehlten, war es eine sehr junge Mannschaft mit Tom Reich, Fynn Wiebe, Ron Dikan, Leonard Henrich und Piet Ole Keil, die vor allem Erfahrungen sammeln sollte.»mehr



Jugend-Viererpokal am Samstag in Schalksm├╝hle
Schalksm├╝hle, 24. Januar 2018: Am Samstag findet im Feuerwehrger├Ątehaus an der Volmestra├če der Jugend-Viererpokal im Schachbezirk Sauerland statt. Ausrichter ist der MS Halver-Schalksm├╝hle. Das Turnier beginnt um 14.30 Uhr. Alle Vereine des Schachbezirks Sauerland d├╝rfen zu diesem Wettbewerb beliebig viele Mannschaften stellen. Gemeldet haben bisher bereits die SvG Plettenberg mit drei Mannschaften, der TSV Dahl, die SG L├╝denscheid und der Gastgeber MSHS.»mehr



MSHS II: Bitteres Aus im Titelkampf
Attendorn, 21. Januar 2018: Es hat wieder nicht sollen sein: Die Reserve des MS Halver-Schalksm├╝hle unterlag am Sonntag im Gipfeltreffen der Schach-Bezirksliga Sauerland bei den SF Attendorn 2,5:3,5. Damit ist der Weg zum Aufstieg f├╝r die weiter verlustpunktfreien Hansest├Ądter frei. Der MSHS II darf sich auf ein weiteres Jahr in der Bezirksliga einrichten. »mehr



Ungl├╝ckliche 11:13-Niederlage in Bochum
Bochum, 21. Januar 2018: Als Au├čenseiter reiste die erste Jugendmannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle am Sonntag zur SG Bochum 31, als ungl├╝cklicher Verlierer kehrte das Sextett ins Sauerland zur├╝ck: 11:13 musste sich der MSHS den starken Bochumern geschlagen geben. »mehr



U12-Team des MSHS ist Verbandsmeister
Herdecke, 20. Januar 2018: Der SV Hemer, die SG Ennepe-Ruhr-S├╝d und der MS Halver-Schalksm├╝hle stellten am Samstag bei den Mannschafts-Meisterschaften der Schachjugend S├╝dwestfalen die drei Titeltr├Ąger. Das Turnier im Harkort-Gymnasium in Herdecke war mit nur zehn teilnehmenden Mannschaften in drei Altersklassen schlecht besucht.»mehr



Verbandseinzelpokal: Dolgopolyj siegt
Schalksm├╝hle, 20. Januar 2018: Am Samstagnachmittag wurde der Einzelpokalwettbewerb im Verband S├╝dwestfalen aufgenommen. Die f├╝nf Bezirkspokalsieger hatten dabei noch ein Freilos. Es fanden nur drei Spiele statt, in denen die Vizepokalsieger der f├╝nf Bezirke und zudem Titelverteidiger Norbert Bruchmann (SG Ennepe-Ruhr-S├╝d) involviert waren. Vladimir Dolgopolyj als Vizepokalsieger des Bezirks Sauerland traf mit Schwarz in Schalksm├╝hle auf den Vizepokalsieger des Bezirks Oberberg, Josef Horstmann (SV Kierspe). Nach 39 Z├╝gen entschied der Spieler des MSHS die Partie f├╝r sich. Damit hat der Bezirk Sauerland mit Dolgopolyj und Thomas Windfuhr (SG L├╝denscheid) zwei Spieler im Viertelfinale. Ins Viertelfinale eingezogen ist auch Norbert Bruchmann (Sieg gegen Jens Dickel). Das dritte Erstrundenspiel zwischen Sven M├╝ller (Hellertal) und Noah Ostra (Ennepe-Ruhr-S├╝d) findet erst am 28. Januar statt, weil der junge Ostra bei der Mannschaftsmeisterschaft der Jugend im Verband S├╝dwestfalen f├╝r seinen Verein im Einsatz war.



Schachtage: Schulze gewinnt Center-Cup
L├╝denscheid, 20. Januar 2018: Die 6. L├╝denscheider Schachtage sind Geschichte: Am Samstag klang die Schachwoche im Stern-Center mit einem letzten kleinen Marathon rund ums k├Ânigliche Spiel aus. H├Âhepunkt war dabei ohne Zweifel das Finale des Center-Cups, das nach einem Stechen der Plettenberger NRW-Klassen-Spieler Marc Schulze als neuer Schachk├Ânig im Stern-Center f├╝r sich entschied.»mehr



Verbandsjugend: Kai L├╝ck f├╝r Nils Fehrensen
S├╝dwestfalen, 19. Januar 2018: Die Schachjugend S├╝dwestfalen hat einen neuen Spielleiter f├╝r den Mannschaftsbetrieb: Kai L├╝ck aus Iserlohn hat die Aufgaben mit Start ins neue Jahr ganz unb├╝rokratisch ├╝bernommen. Der langj├Ąhrige, erfahrene Verbandsspielleiter aus der Waldstadt tritt damit die Nachfolge von Nils Fehrensen an. Der Siegerl├Ąnder hatte aus zeitlichen Gr├╝nen seinen R├╝cktritt erkl├Ąrt f├╝r den Fall, dass ein Nachfolger gefunden werden w├╝rde. F├╝r die Schachjugend S├╝dwestfalen warten in K├╝rze die an Veranstaltungen reichsten Wochen des Jahres: Am 20. Januar findet in Herdecke die s├╝dwestf├Ąlische Mannschaftsmeisterschaft statt. Am 17. Februar schlie├čt sich die Einzelmeisterschaft des Verbandes f├╝r die Altersklassen U10 bis U14 in Schalksm├╝hle an. Vom 24. bis zum 27. M├Ąrz werden in Lennestadt die Einzelmeister der Altersklassen U18 und U16 ermittelt. Au├čerdem ist f├╝r den 3. M├Ąrz der Grundschulcup des Verbandes in Plettenberg terminiert.



MSHS III: Bezirksliga-Spiel verlegt
Schalksm├╝hle , 19. Januar 2018: Das Bezirksliga-Spiel der dritten Mannschaft des MSHS beim SV Werdohl, das f├╝r den 21. Januar angesetzt war, ist verlegt worden. Der MSHS III hat sich die Verlegung gew├╝nscht, die Werdohler kamen der Bitte freundlicherweise nach. Neuer Spieltermin ist nun der 28. Januar. Gespielt wird in Werdohl.



6. Schachtage beginnen am Montag
L├╝denscheid, 14. Januar 2018: Am Montag um 10 Uhr f├Ąllt der Startschuss zu den 6. L├╝denscheider Schachtagen im Stern-Center. B├╝rgermeister Dieter Dzewas, der wieder Schirmherr der Veranstaltung ist, wird die Schachtage mit einer Gruppe der Lindenhofschule aus Halver ÔÇô die erste von 15 Gruppen im Schulschach-Projekt in dieser Woche ÔÇô er├Âffnen. Sechs Tage lang wird das k├Ânigliche Spiel im Stern-Center t├Ąglich zehn Stunden lang regieren. F├╝r das Programm zust├Ąndig sind der Essener Gro├čmeister Sebastian Siebrecht und sein ÔÇ×Faszination-SchachÔÇť-Team, zu dem in diesem Jahr auch die weibliche Fide-Meisterin Anna Endre├č und die weibliche Internationale Meisterin Amina Sherif geh├Âren. Sie alle werden im Laufe der Woche in den Nachmittagsstunden u.a. zum Simultan gegen die Gegner aus dem Sauerland antreten. Das Programm:»mehr



Verbandsliga-Team verliert in Bergneustadt
Bergneustadt, 14. Januar 2018: Der MS Halver-Schalksm├╝hle ist in der Schach-Verbandsliga S├╝dwestfalen auf den f├╝nften Tabellenplatz zur├╝ckgefallen. Am Sonntag gab es beim Tabellensiebten SV Bergneustadt/Derschlag eine 3:5-Niederlage. Der Mannschaftskampf lief ganz und gar anders als es sich der Favorit vorgestellt hatte.»mehr



BEM: Trio nach 4. Runde gleichauf ins Finale
Schalksm├╝hle , 12. Januar 2018: Der Kampf um den Titel des Einzelmeisters im Schachbezirk Sauerland ist vor der 5. und letzten Runde am 16. Februar in Plettenberg v├Âllig offen. Nach vier Runden f├╝hrt ein Trio mit 3,5 Z├Ąhlern das Feld gleichauf liegend an. Der Blick auf die Buchholz-Zahlen gibt auch keine Anhaltspunkte, denn die spielen bei Punktgleichheit keine Rolle - kommen Spieler gleichauf ins Ziel, gibt es eine Verl├Ąngerung in Form eines Stechens.»mehr



Dolgopolyj trifft auf Horstmann
Schalksm├╝hle, 09. Januar 2018: Am 20. Januar beginnt der Einzelpokal-Wettbewerb des Schachverbandes S├╝dwestfalen. Die 1. Runde, in der die f├╝nf Einzelpokalsieger der Bezirke (u.a. Thomas Windfuhr/SG L├╝denscheid) noch spielfrei sind, ist inzwischen ausgelost. In dieser Runde spielen die f├╝nf Verlierer der Einzelpokal-Endspiele der Bezirke und der Vorjahres-Verbandspokalsieger. Titelverteidiger Nobert Bruchmann (SG Ennepe-Ruhr-S├╝d) trifft auf Jens Dicken (SV Kreuztal). Der Vizepokalsieger des Bezirks Sauerland, Vladimir Dolgopolyj (MS Halver-Schalksm├╝hle) spielt gegen den Vizepokalsieger des Bezirks Oberberg, Josef Horstmann (SV Kierspe). Das Spiel findet in Schalksm├╝hle statt, Horstmann hat Wei├č. Au├čerdem trifft Sven M├╝ller (Hellertaler SF) auf den jungen Noah Ostra (SG Ennepe-Ruhr-S├╝d).»mehr



Wortmann bei 30. Staufer-Open
Schw├Ąbisch Gm├╝nd, 07. Januar 2018: Bei der 30. Auflage der Staufer-Open in Schw├Ąbisch Gm├╝nd nutzten auch der NRW-Klassen-Schachspieler Dirk Jansen (SvG Plettenberg) und Klaus Peter Wortmann aus der Verbandsliga-Mannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle die M├Âglichkeit, sich im extrem stark besetzten Feld mit starken Meistern zu messen. Jansen startete im Feld der 220 Teilnehmer im A-Open als Setzlisten-55. und wurde mit 5,0 Punkten aus neun Partien 63. im Endklassement. Wortmann wurde in der Setzliste auf Rang 92 gef├╝hrt. Nach drei Siegen, zwei Remis und vier Niederlagen finishte er auf Rang 127. Im B-Open belegte Nora Jansen (Plettenberg) als 164. der Setzliste mit 3,5 Z├Ąhlern den 163. Platz. Das A-Open gewann der Internationale Meister Jonas Lampert (Hamburg).



MSHS gewinnt nach Krimi den Sauerlandpokal
Neuenrade, 06. Januar 2018: Der MS Halver-Schalksm├╝hle hat zum zweiten Mal nach der Fusion im Jahr 2012 den Sauerlandpokal des Schachbezirks gewonnen. Am Samstag setzte sich das MSHS-Quintett im Musikraum der H├Ânnequellschule in Neuenrade im Blitzstechen gegen Gastgeber und Titelverteidiger SF Neuenrade durch. Dritter wurde die SvG Plettenberg. Es war ein spannender Nachmittag in der vollbesetzten Spielst├Ątte. Sieben Teilnehmer (nur Lennestadt und Werdohl fehlten) bedeuteten 35 Spieler und 17 Partien. Zuletzt hatte es so viele Starter 2004 gegeben. Deb├╝tant war der TSV Dahl, der im Sommer in den Bezirk Sauerland gewechselt war. Die Dahler teilten sich am Ende mit den SF Attendorn Rang vier. Wieder Neuenrade, Plettenberg, MSHS oder L├╝denscheid? Der Kreis der Favoriten war gro├č. Beim Sauerlandpokal, bei dem jeder Akteur nur eine Partie (Bedenkzeit zwei Stunden) spielt, spielt auch immer Losgl├╝ck eine Rolle, bekommt doch jeder Akteur einen Spieler aus einem anderen Verein zugelost.»mehr



Der Bezirk und die T├╝cken des Rechts
Neuenrade, 06. Januar 2018: Der Pflichttermin dauerte gerade eine gute Viertelstunde: Am Samstag fand im Musikraum der H├Ânnequellschule in Neuenrade eine au├čerordentliche Versammlung des Schachbezirks Sauerland statt. Einziger Zweck der Versammlung war, zwei Nachbesserungen an der Satzung zu verabschieden.»mehr



Becker in Neuenrade vor Schm├╝cker
Neuenrade, 01. Januar 2018: 28 Spieler spielten beim Neuenrader Neujahrsblitz um den Sieg. Nach 15 Runden nach dem Schweizer-System lagen an der Spitze Andr├ę Becker (Velmede) und Marcus Schm├╝cker (Hemer) nach Punkten und Buchholz-Punkten gleichauf. Erst die Buchholzsummenzahl entschied (1878 zu 1857) hauchd├╝nn f├╝r Andr├ę Becker. Dritter wurde Stefan Arndt (Ennepe-Ruhr-S├╝d, 11,5) vor Marc Schulze (Plettenberg, 10,0) und Thomas Windfuhr (L├╝denscheid, 9,0). Von den drei Startern des MSHS kam keiner in die "Top 10". Ralph K├Ąmper belegte mit 7,5 Z├Ąhlern Rang 14, Pornchai Ertelt mit 7,0 Punkten Platz 20, Vladimir Dolgopolyj mit 5,0 Punkten den 23. Platz.