╗ Newsarchiv ╗ MonatsŘbersicht

VM: Schmidt ringt Ertelt nieder
Schalksm├╝hle, 31. Oktober 2017: Es war ein spannendes und offenes Spiel, doch am Ende siegte der Favorit: Volker Schmidt gewann in der zweiten Runde der Vereinsmeisterschaft des MSHS mit Schwarz im Spitzenspiel gegen den Setzlistendritten Pornchai Ertelt und hat damit als erster Spieler zwei Punkte zu Buche stehen. Nachziehen k├Ânnen am Freitag ab 17 Uhr Thomas Orlik und Vladimir Dolgopolyj, die sich nach ihren Auftaktsiegen in einem Nachholspiel der zweiten Runde gegen├╝berstehen. Die vierte Partie der Runde wird nicht zur Austragung kommen. Im Duell zwischen Lothar Mirus und Peter Kernchen hat Peter Kernchen die Partie aufgrund eines Trauerfalls in der Familie leider kampflos abgeben m├╝ssen.



Mannschaftsblitz des Bezirks am 5. November
Plettenberg, 28. Oktober 2017: Am n├Ąchsten Sonntag, 5. November, gehtÔÇÖs im Schachbezirk Sauerland um die Mannschafts-Meisterschaft im Blitzschach. Gespielt wird ab 14 Uhr im Schachheim der SvG Plettenberg in B├Âddinghausen.

Die Gastgeber aus der Vier-T├Ąler-Stadt sind auch der Rekordsieger beim Mannschaftsblitz: 19 Siege stehen f├╝r die SvG Plettenberg zu Buche. Der letzte allerdings gelang dem Team um Blitzspezialist Marc Schulze am 1. November 2014. In den vergangenen beiden Spielzeiten musste sich das Team jeweils mit Rang zwei begn├╝gen. Im November 2015 nutzte der MS Halver-Schalksm├╝hle sein ÔÇ×HeimspielÔÇť an der Volme zum Titelgewinn, vor einem Jahr dann entschied die SG L├╝denscheid Anfang Oktober in Plettenberg die Meisterschaften f├╝r sich. Es war der erste Blitz-Bezirkstitel f├╝r den neuen Fusionsverein, sein Vorg├Ąnger Svgg L├╝denscheid steht aber mit neun Siegen weiterhin als ewige ÔÇ×Nummer zweiÔÇť zu Buche.

In Plettenberg geht es am 5. November nicht nur um den Sieg ÔÇô die besten drei Mannschaften qualifizieren sich zudem f├╝r die Verbands-Titelk├Ąmpfe, die diesmal am 25. Februar 2018 beim C4 Chess Club in Burbach stattfinden werden. Gespielt wird in Plettenberg ein Rundenturnier nach dem Modus ÔÇ×jeder gegen jedenÔÇť.



VM: Wollenweber gewinnt gegen Raatz
Schalksm├╝hle, 24. Oktober 2017: In der zweiten Runde der laufenden Vereinsmeisterschaft des MSHS hat Frank Wollenweber seinen ersten Sieg gefeiert: Mit Wei├č setzte er sich in einem z├Ąhen, knapp dreist├╝ndigen Ringen nach mehr als 50 Z├╝gen gegen Gerhard Raatz durch. Raatz bleibt damit punktlos. Die drei anderen Partien der Runde mussten - aufgrund der Ferienzeit war jeweils einer der beiden Spieler verhindert - verlegt werden. Sie werden voraussichtlich in der n├Ąchsten Woche nachgeholt. Es spielen au├čerdem: Pornchai Ertelt - Volker Schmidt; Vladimir Dolgopolyj - Thomas Orlik; Peter Kernchen - Lothar Mirus.



Trotz ├ťberzahl nur 4:4-Teamremis in Bestwig
Bestwig, 22. Oktober 2017: Nach dem erwartet engen Mannschaftskampf kehrte der MS Halver-Schalksm├╝hle vom Gastspiel beim SV Velmede-Bestwig mit einem 4:4-Teamremis zur├╝ck. Damit hat der MSHS die Tabellenspitze der Verbandsliga S├╝dwestfalen an den SV Weidenau-Geisweid verloren, der sein Heimspiel gegen die Hellertaler SF trotz zweifachen Ersatzes 6,5:1,5 gewann. Am 12. November gastieren die Weidenauer nun in Schalksm├╝hle zum Gipfeltreffen.»mehr



VM: Auslosung der 2. Runde
Schalksm├╝hle, 21. Oktober 2017: Die zweite Runde der Vereinsmeisterschaft steht f├╝r Dienstagabend (24. Oktober) um 19 Uhr an. Die Partie sind ganz frisch ausgelost. So k├Ânnen alternativ noch bis zum 13. November nachgespielt werden. Am 15. November ist die dritte Runde terminiert. Klar ist bereits, dass die Partie zwischen Pornchai Ertelt und Volker Schmidt verlegt werden muss. Die Ergebnisse der 1. Runde und die Auslosung der 2. Runde in der ├ťbersicht:

1. Runde: Volker Schmidt - Peter Kernchen 1:0; Gerhard Raatz - Vladimir Dolgopolyj 0:1; Pornchai Ertelt - Lothar Mirus 1:0; Thomas Orlik - Frank Wollenweber 1:0

2. Runde (24. Oktober): Pornchai Ertelt - Volker Schmidt; Vladimir Dolgopolyj - Thomas Orlik; Frank Wollenweber - Gerhard Raatz; Peter Kernchen - Lothar Mirus



VM: Orlik siegt gegen Wollenweber
Schalksm├╝hle, 19. Oktober 2017: Im letzten ausstehenden Spiel der ersten Runde der Vereinsmeisterschaft des MSHS setzte sich am Donnerstagabend Thomas Orlik mit Wei├č gegen Frank Wollenweber durch. Das Teilnehmerfeld hat sich verringert: Horst Radczewill, der in der ersten Runde eigentlich spielfrei war, hat seine Teilnahme aus gesundheitlichen Gr├╝nden absagen m├╝ssen. Der MSHS w├╝nscht Horst gute Besserung! Im Teilnehmerfeld verbleiben somit nun acht Spieler. Die zweite Runde findet am Dienstagabend (24. Oktober) um 19 Uhr statt. Ausgelost werden die Partien am Samstagvormittag.



Mehrgenerationen-Spieleabend und Trainingsvortrag
Schalksm├╝hle, 17. Oktober 2017: Am Freitagabend (20. Oktober) finden beim MSHS gleich zwei vereinsinterne Veranstaltungen statt: Erst ab 18 Uhr der Mehrgenerationen-Spieleabend. Zum zweiten Mal sind die Erwachsenen eingeladen, das Jugendschachtraining zu besuchen und hier in Generationenduellen mit dem Nachwuchs eine Partie Schach zu spielen. Die Jugend-Abteilung w├╝rde sich freuen, wenn viele Senioren sich die Zeit f├╝r den Nachwuchs nehmen w├╝rden.

Danach findet ab 19.30 Uhr der erste Trainingsvortrag statt. Eigentlich sollte dieser am Dienstag, 17. Oktober, stattfinden. Aus Terminproblemen ist die Premiere der neuen Trainingsreihe aber um drei Tage verschoben worden. Klaus Peter Wortmann, Brett zwei der Verbandsliga-Mannschaft des MSHS, wird f├╝r alle Mitglieder des MSHS einen Vortrag mit drei Themenschwerpunkten halten:
1. Ein nat├╝rlicher Fehler ÔÇô Missgriff in der Er├Âffnung / Teil I
2. Tiefseeungeheuer ÔÇô die Riesenkrake
3. Wir schreiben ein ÔÇ×WÔÇť ÔÇô Matt mit L├Ąufer und Springer / Teil I


Schaut alle am Freitagabend im Schachclub vorbei!



Viererpokal ab sofort ohne den MSHS
Schalksm├╝hle, 14. Oktober 2017: Es war eine erwartete Niederlage: 0:4 musste sich der MSHS im Viererpokal der SG L├╝denscheid geschlagen geben. Nach dem Aus der - deutlich besser aufgestellten - zweiten Pokal-Mannschaft gegen Plettenberg in der ersten Runde bedeutet dies, dass das Halbfinale des Wettbewerbs ohne den Titelverteidiger MSHS stattfinden wird. Erreicht haben das Halbfinale neben der SG L├╝denscheid die SvG Plettenberg mit zwei Mannschaften und der TSV Dahl.»mehr



BEM 2017/18: Nur Kernchen gewinnt
Plettenberg, 13. Oktober 2017: Die ganz gro├čen ├ťberraschungen blieben aus in der ersten Runde der Einzelmeisterschaft des Schachbezirks Sauerland. Lediglich in einer der zehn Partien behielt der nach dem DWZ-Ranking als Au├čenseiter ins Spiel gegangene Akteur die Oberhand: Dirk Radke (Turm Altena) feierte so gegen Gerhard Raatz (MSHS) mit Wei├č einen ├╝berraschenden Sieg. Daneben gab es ÔÇ×business as usualÔÇť im Schachheim der SvG Plettenberg in B├Âddinghausen. Der einzige MSHS-Akteur, der sich ├╝ber einen Sieg freuen durfte, war Peter Kernchen. Er behielt gegen Ekkehard Arnoldi die Oberhand.»mehr



Alex Browning vorzeitig Jahresblitzmeister
Schalksm├╝hle, 12. Oktober 2017: Die Entscheidung ist gefallen: Alex Browning wird auch im Jahr 2017 Jahresblitzmeister des MS Halver-Schalksm├╝hle - zum dritten Mal nach seinen Siegen 2015 und 2016. Am Donnerstag entschied der U18-Youngster den Herbstblitz mit einem Punkt Vorsprung vor Volker Schmidt und eineinhalb Z├Ąhlern auf Helmut Hermaneck (SG L├╝denscheid) f├╝r sich und liegt damit in der Jahresblitzwertung uneinholbar vorne. »mehr



Vereinsmeisterschaft startet mit neun Teilnehmern
Schalksm├╝hle, 10. Oktober 2017: Die Vereinsmeisterschaft des MSHS l├Ąuft, und zwar mit Bewerbern um den Titel. Favorit ist der Titelverteidiger Volker Schmidt. Er gewann in der 1. Runde mit Wei├č seine Partie gegen Peter Kernchen recht schnell und nahm erfolgreich Revanche f├╝r seine Niederlage gegen Kernchen im Rahmen der Halveraner Stadtmeisterschaft. Auch Pornchai Ertelt nutzte seinen Anzugsvorteil zu einem Sieg gegen Lothar Mirus, der einmal kapital fehlgriff und einen Turm einstellte. Die l├Ąngste Partie entschied Vladimir Dolgopolyj mit Schwarz gegen Gerhard Raatz f├╝r sich. So kamen alle DWZ-Favoriten zu Siegen. Die Partie zwischen Thomas Orlik (W) und Frank Wollenweber (S) muss noch nachgeholt werden. Horst Radczewill war in der ersten Runde spielfrei.



Vereinsmeisterschaft startet am Dienstag
Schalksm├╝hle, 09. Oktober 2017: Am Dienstagabend (10. Oktober) startet um 19 Uhr die Vereinsmeisterschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle. Gespielt wird ein Turnier im klassischen Schach. Die Bedenkzeit betr├Ągt 90 Minuten f├╝r die ersten 40 Z├╝ge und 30 Minuten f├╝r den Rest der Partie. Angesetzt ist das Turnier auf f├╝nf Runden nach dem Schweizer-System. Die Termine f├╝r die Runden sind der 10. Oktober, der 24. Oktober, der 14. November, der 28. November und der 12. Dezember. Partien k├Ânnen flexibel verlegt werden, m├╝ssen aber bis zwei Tage vor dem n├Ąchsten Spieltag absolviert sein, so dass ausgelost werden kann. Als Turnierleiter fungiert Thomas Machatzke, der f├╝r Fragen und Anmeldungen unter der Rufnummer 0171 7466099 zur Verf├╝gung steht. Interessenten k├Ânnen am Dienstagabend (10. Oktober) vor Ort im Feuerwehrger├Ątehaus an der Volmestra├če direkt bis 18.50 Uhr melden. Der Meldestand ist bereits sehr vielversprechend. Jede weitere Meldung ist aber noch herzlich willkommen!




Schalksm├╝hle, 08. Oktober 2017: Vor dem Bezirksliga-Vereinsduell zwischen der zweiten und dritten Mannschaft gratulierten die Vereinskollegen dem Kapit├Ąn der dritten Mannschaft, Lothar Mirus, der am Mittwoch seinen 60. Geburtstag gefeiert hatte, mit einem Weinpr├Ąsent.



MSHS-Vereinsduell gewohnt hei├č umk├Ąmpft
Schalksm├╝hle, 08. Oktober 2017: Zum Auftakt der Bezirksliga-Saison im Schachbezirk Sauerland stehen traditionell die Vereinsduelle im Mittelpunkt. W├Ąhrend dies in Attendorn eine klare Sache zugunsten der ersten Mannschaft war (6:0-Sieg), war der Kampf in Schalksm├╝hle offen. 3,5:2,5 setzte sich die Zweitvertretung des MS Halver-Schalksm├╝hle am Ende gegen die eigene Dritte durch. Besser als im Vorjahr: Da hatte es ein 3:3 gegeben - und der Punkt hatte der MSHS-Reserve am Ende im Fernduell mit Plettenberg II gefehltÔÇŽ »mehr



Wichtiger 13:11-Ausw├Ąrtssieg in Paderborn
Paderborn, 08. Oktober 2017: Die Reise nach Ostwestfalen hat sich gelohnt f├╝r die erste Jugendmannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle: Am zweiten Spieltag der Jugend-Bundesliga West feierte das MSHS-Team beim SK Blauer Springer Paderborn einen 13:11-Erfolg. Gerade das Spiel gegen die Bistumsst├Ądter galt als eines der Schl├╝sselspiele auf dem Weg zum erhofften Klassenerhalt. »mehr



Der Bezirksvorsitzende wird 60 Jahre alt
Halver, 04. Oktober 2017: Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Lothar Mirus wird heute 60 Jahre alt. Der langj├Ąhrige 2. Vorsitzende des SV Halver und aktuelle Vorsitzende des Schachbezirks Sauerland und stellvertretende Vorsitzende des Schachvebandes S├╝dwestfalen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten sehr verdient gemacht um den Schachsport in der Region und sitzt in der Bezirksliga f├╝r den MSHS auch weiterhin in der Bezirksliga am Brett. Alle Schachfreunde des MSHS w├╝nschen Lothar zum Geburtstag von Herzen alles erdenklich Gute und beste Gesundheit f├╝r das neue Lebens-Jahrzehnt!



Maass und Laufer holen Jugend-Bezirkstitel
Plettenberg, 03. Oktober 2017: Es war ein ├╝berschaubares Starterfeld in Plettenberg: Nur 20 Jungen und M├Ądchen spielten am gestrigen Nationalfeiertag um die Einzeltitel des Nachwuchses im Schachbezirk Sauerland. Der MSHS stellte mit Leander Maass und Maximilian Laufer zwei Jugend-Bezirksmeister.»mehr



BEM 2017/18: 20 Teilnehmer
Plettenberg, 02. Oktober 2017: Ein Plus von sechs Teilnehmern, die Richtung stimmt: 20 Schachspielerinnen und Schachspieler werden am 13. Oktober in Plettenberg das Turnier aufnehmen. DWZ-Favorit des Turniers ist Thomas Windfuhr (SG L├╝denscheid), gefolgt von Helmut Hermaneck (SG L├╝denscheid) und Walter Cordes (SF Neuenrade). Titelverteidiger Dirk Jansen fehlt in diesem Jahr. Die meisten Teilnehmer stellt dennoch die SvG Plettenberg (6), gefolgt vom MSHS (5), dem VfB "Turm" Altena (4), den SF Neuenrade (3) und der SG L├╝denscheid (2).
Auslosung 1. Runde (13. Oktober, 20 Uhr): Thomas Windfuhr (L├╝denscheid) - Ingrid Hermaneck (MSHS); Miroslav Skapski (Plettenberg) - Helmut Hermaneck (L├╝denscheid); Walter Cordes (Neuenrade) - Lothar Mirus (MSHS); Horst Radczewill (MSHS) - Marek Maniocha (Plettenberg); Christian Midderhoff (Neuenrade) - Alfred Seifert (Altena); Norbert Walter (Altena) - Frank Wichmann (Plettenberg); Viktor Wolf (Plettenberg) - Nora Jansen (Plettenberg); Ekkehard Arnoldi (Plettenberg) - Peter Kernchen (MSHS); Peter Ruda (Neuenrade) - Wolfgang Liebelt (Altena); Dirk Radke (Altena) - Gerhard Raatz (MSHS)



MSHS ├╝bernimmt die Verbandsliga-Spitze
Schalksm├╝hle, 01. Oktober 2017: Der MS Halver-Schalksm├╝hle ist neuer Tabellenf├╝hrer der Schach-Verbandsliga S├╝dwestfalen. In der zweiten Runde setzte sich der MSHS im Topspiel gegen den bisherigen Spitzenreiter SF Schwerte 4,5:3,5 durch und hat damit ebenso wie der SV Weidenau-Geisweid einen perfekten Saisonstart hingelegt. »mehr