╗ Newsarchiv ╗ MonatsŘbersicht

Alex Browning in der Pfalz mit toller Performance
Neustadt an der Weinstra├če, 28. Februar 2017: Der Ukrainer Kirill Shevchenko war der gro├če Triumphator in Neustadt an der Weinstra├če. Am Dienstag endete dort die achte Auflage der Pfalz-Open. Das war eine kleine Sensation, denn Shevchenko ist zwar ein sehr starker Internationaler Meister - dass er aber den zw├Âlf Gro├čmeistern, die bis zum 14. Platz folgten, das Nachsehen geben w├╝rde, war dann doch eine ├ťberraschung. Dem deutschen GM Niclas Huschenbeth blieb punktgleich mit 7,5 Punkten Rang zwei. Shevchenko aber ├╝bertraf die Erwartungen wie kein anderer im Spitzenfeld. Dass man indes nicht nur auf dem ersten, sondern auch auf dem 101. Platz ein gro├čer Sieger der Turniertage sein kann, daf├╝r war Alex Browning vom MS Halver-Schalksm├╝hle in Neustadt ein sehr gutes Beispiel...»mehr



Bezirksliga: Titelkampf ist wohl entschieden
Schalksm├╝hle, 26. Februar 2017: Die Abstiegsfrage ist beantwortet, das Titelrennen praktisch auch entschieden: Die sechste Runde der Schach-Bezirksliga Sauerland brachte Klarheit: Die SvG Plettenberg II nahm mit einem 3,5:2,5-Sieg die H├╝rde im Spitzenspiel bei den SF Lennestadt und steht damit ganz dicht vor dem Aufstieg. Bei einem Z├Ąhler und 4,5 Brettpunkten Vorsprung auf den MSHS II (3,5:2,5-Sieg gegen die SG L├╝denscheid II) fehlt Plettenberg nur noch ein Unentschieden im letzten Spiel gegen den MSHS III, der am vorletzten Spieltag ersatzgeschw├Ącht 2,5:3,5 gegen den SV Werdohl verlor. Die Werdohler sind damit ebenso gerettet wie die SvG Plettenberg III, die das Kellerduell bei den SF Neuenrade II 4:2 gewann. Die H├Ânnest├Ądter stehen bei drei Z├Ąhlern R├╝ckstand zum rettenden Ufer als Absteiger in die Bezirksklasse fest.»mehr



MSHS-Quartett in Br├╝hl nicht vorne dabei
Br├╝hl, 26. Februar 2017: Weit weg von den Qualifikationspl├Ątzen f├╝r das Bundesfinale in Wiesbaden-Niedernhausen kamen die vier Spieler des MS Halver-Schalksm├╝hle am Wochenende beim f├╝nften Vorrundenturnier zur Deutschen Amateurschach-Meisterschaft in Br├╝hl bei K├Âln ins Ziel. Bester MSHS-Akteur war in der D-Klasse Sebastian Scholz, der nach drei Siegen und zwei Niederlagen Platz 33 im Feld der in dieser Klasse 88 Teilnehmer belegte. »mehr



Schwere Gruppe f├╝r den MSHS
Schalksm├╝hle, 25. Februar 2017: Mit einem Heimspiel gegen die SG Bochum 31 startet die U16-Mannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle am 5. M├Ąrz in die Saison der NRW-U16-Liga. Die beiden Gruppen f├╝r die U16-Meisterschaft auf NRW-Ebene sind in dieser Woche ausgelost worden. Das MSHS-Team startet erneut als S├╝dwestfalenmeister auf NRW-Ebene. Im Sommer 2016 reichte es f├╝r die Sch├╝tzlinge von Trainer Thomas Franke ├╝berraschend zum Gewinn der NRW-Meisterschaft, im Dezember lie├č das Team dann in Neumarkt in der Oberpfalz bei den Deutschen Meisterschaften den ausgezeichneten f├╝nften Platz folgen. Nur ein halber Brettpunkt fehlte in Neumarkt in der finalen Partie gegen Magdeburg, um den DVM-Titel zu gewinnen.»mehr



MSHS-Aktive zu Karneval auf Reisen
Schalksm├╝hle, 23. Februar 2017: Am Wochenende ruht der Spielbetrieb zwar nicht im Schachbezirk Sauerland ÔÇô in der Bezirksliga steht die sechste und vorletzte Runde an ÔÇô, gleichwohl ist das Karnevals-Wochenende bei den Schachspielern wieder ein sehr beliebtes f├╝r Turnier-Reisen. Auch diesmal sind wieder einige Sauerland-Akteure unterwegs. »mehr



Achtung: Am Freitag kein Jugendtraining
Schalksm├╝hle, 21. Februar 2017: Aufgrund des langen Karnevals-Wochenendes, an dem viele Schulen schulfrei gegeben haben, findet am Freitagabend beim MSHS im Vereinsheim im Feuerwehrger├Ątehaus an der Volmestra├če kein Jugendtraining statt.



MSHS-Gastspiel in Porz vorverlegt
Schalksm├╝hle, 21. Februar 2017: In der Jugend-Bundesliga West muss der MSHS in der n├Ąchsten Runde beim Vorjahresmeister SG Porz antreten. Das Spiel ist allerdings vorverlegt worden. Weil am 12. M├Ąrz parallel das Saisonfinale der M├Ąnner-Verbandsliga stattfindet, in dem die MSHS-Talente zum Teil gegen den Tabellenf├╝hrer SV Sundern gefordert sind, ist die SG Porz dem MSHS-Wunsch auf Verlegung des Spiels freundlicherweise nachgekommen. Gespielt wird nun bereits am Samstag, 11. M├Ąrz, um 14 Uhr in K├Âln.



Verdiente 2,5:5,5-Niederlage in Wetter
Wetter, 19. Februar 2017: In der vorletzten Runde der Schach-Verbandsliga hat der MSHS eine 2,5:5,5-Niederlage bei den punktgleichen K├Ânigsspringern Hagen/Wetter hinnehmen m├╝ssen und ist in der Tabelle mit nun 8:8-Punkten auf den f├╝nften Platz zur├╝ckgefallen. Im B├╝rgerhaus in Wetter war es diesmal nicht der Tag des MSHS. In der Liga ist vor dem Saisonfinale die Abstiegsfrage gekl├Ąrt: Der SV Kierspe und die Ruhrspringer aus Arnsberg stehen nach dem Schwerter ├ťberraschungssieg gegen Velmede als Absteiger fest. Die Titelfrage entscheidet sich in der letzten Runde: Spitzenreiter Sundern (14:2) kommt zum MSHS, Verfolger Weidenau (13:3) trifft auf den Tabellenvierten Bergneustadt.»mehr



Drittes Jugendteam ist Bezirksliga-Vizemeister
Schalksm├╝hle, 18. Februar 2017: Die dritte Jugend-Mannschaft des MSHS hat die Saison in der Jugend-Bezirksliga Sauerland als Vizemeister beendet. Zum Abschluss feierte das junge Team von der Volme einen 3:1-Heimsieg gegen die SF Attendorn. Meister wurden die SF Neuenrade, die am letzten Spieltag kampflos 4:0 gegen die SG L├╝denscheid gewannen. »mehr



Dirk Jansen neuer Bezirks-Einzelmeister
Schalksm├╝hle, 17. Februar 2017: Dirk Jansen von der SvG Plettenberg ist neuer Einzelmeister des Schachbezirks Sauerland. In der f├╝nften und letzten Runde verteidigte Jansen seinen Vorsprung und verwies Thomas Windfuhr (SG L├╝denscheid) auf den Vizerang. Diese beiden Akteure werden auch aller Voraussicht nach den Schachbezirk bei den Einzelmeisterschaften des Verbandes in Hachen vertreten.»mehr



Vereinsmeisterschaft der Jugend l├Ąuft
Schalksm├╝hle, 17. Februar 2017: Der MSHS tr├Ągt im ersten Halbjahr 2017 eine Jugend-Vereinsmeisterschaft im Schnellschach aus. Zehn Spieler aus der ersten und zweiten Jugend-Mannschaft nehmen daran teil. Gespielt wird nach dem Training mit Thomas Franke stets eine Runde mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten. Am Freitagabend fand die zweite Runde statt, in der Alex Browning (gegen Sebastian Scholz) und Lukas von Bargen (gegen Tobias Dr├Âttboom) Siege feierten. Dazu kam ein Remis zwischen Tom Sailer und Rebecca Browning. Die ├╝brigen Spieler waren verhindert. In der ersten Runde war es am 3. Februar zu folgenden Ergebnissen gekommen: Lukas von Bargen - Robert Leonidas 1:0, Tobias Dr├Âttboom - Silas Hardt 1:0, Alex Browning - Tom Sailer 1:0, Rebecca Browning - Sebastian Scholz 1:0, Niklas K├Âlz - Julian Kroo verlegt.



Winterblitz: Alex Browning vor Ralph K├Ąmper
Schalksm├╝hle, 16. Februar 2017: Extrem schlecht besucht war das erste Turnier der Jahresblitzserie des MS Halver-Schalksm├╝hle am Donnerstagabend. Nur f├╝nf Aktive nahmen am MSHS-Winterblitz teil. Den Sieg feierte der Jahresblitzmeister der vergangenen beiden Jahre, Alex Browning. Er setzte sich vor Ralph K├Ąmper und Vladimir Dolgopolyj durch. »mehr



Rebecca Browning verliert mit Paderborn
Paderborn, 12. Februar 2017: In der 2. Bundesliga Ost der Frauen belegt der SK Blauer Springer Paderborn nun einen Abstiegsplatz. In der f├╝nften Runde musste sich das Paderborner Team der SG L├Âberitz 1,5:4,5 geschlagen geben, Rivale Coswig dagegen feierte einen Heimsieg. F├╝r Rebecca Browning war es der dritte Einsatz f├╝r das Paderborner Team. Nach ihren beiden Sieg-Partien zu Beginn der Saison musste sich die junge Halveranerin diesmal am f├╝nften Brett gegen die nach DWZ etwas schw├Ąchere Christine Giebel geschlagen geben. Einen Sieg f├╝r Paderborn holte Carolin Gatzke an Brett vier, dazu kam ein Remis von Elanor Schrader am dritten Brett. F├╝r das Paderborner Team geht es nun in der sechsten Runde gegen den Tabellennachbarn aus Coswig ums nackte ├ťberleben in der Zweitklassigkeit.



Bezirksklasse: Ein Sieg, eine Niederlage
Schalksm├╝hle, 12. Februar 2017: In der Schach-Bezirksklasse Sauerland stand am Sonntag die f├╝nfte Runde der Saison an. F├╝r die Mannschaften des MS Halver-Schalksm├╝hle brachte die Runde einen Sieg und eine Niederlage. Die Tabellenf├╝hrung verteidigten die SF Attendorn II durch ihren 3:2-Erfolg bei der SvG Plettenberg IV. Mit 9:1-Punkten liegen die Hansest├Ądter derzeit noch vor den SF Lennestadt II (7:1), die aber am vorletzten Spieltag aufschlie├čen k├Ânnen. In der letzten Runde g├Ąbe es dann ein echtes Aufstiegs-Endspiel. Der MSHS kann sich dies gelassen aus der Ferne anschauenÔÇŽ»mehr




Schalksm├╝hle, 11. Februar 2017: Das souver├Ąne Siegerteam der Lindenhofschule: (von links) Marc Bober, Ron Dikan, Luca Bober, Tim Bober und Maximilian Laufer.



Grundschulcup: Lindenhofschule souver├Ąn
Schalksm├╝hle, 11. Februar 2017: Die Lindenhofschule aus Halver ist in Sachen Schach in S├╝dwestfalen weiter das Ma├č aller Dinge: Beim Grundschulcup des Schachverbandes S├╝dwestfalen an der Schalksm├╝hler Spormecke verteidigten die Lindenhofsch├╝ler ihren Titel aus dem Vorjahr. Mit f├╝nf Siegen in den f├╝nf Partien verwiesen sie die G├Ąste von der Grundschule H├╝ttenbusch aus Wuppertal und die Martin-Luther-Schule aus Plettenberg auf die R├Ąnge zwei und drei. Die Lindenhofschule wackelte nur einmal kurz: Gegen die Plettenberger Martin-Luther-Schule endete die Partie nur 2,5:1,5, und eigentlich war die einzige Remis-Partie eine, die an Plettenberg h├Ątte gehen m├╝ssen. Dann h├Ątte es ein 2:2 gegeben. Doch die Halveraner Talente kamen hier mit einem blauen Auge davon und gewannen die ├╝brigen Partien allesamt 4:0, auch gegen den Tabellenzweiten aus Wuppertal. Zum Siegerteam aus Halver geh├Ârten allesamt turnier-erfahrene Spieler des MSHS - Maximilian Laufer (5/5), Luca Bober (3/4), Tim Bober (5/5), Marc Bober (2,5/3) und Ron Dikan (3/3) -, so war die Dominanz keine ├ťberraschung.»mehr



Bezirksliga: MSHS II siegt klar, MSHS III im Pech
Lennestadt/Plettenberg, 05. Februar 2017: In der Bezirksliga Sauerland haben die drei Titelaspiranten in der f├╝nften Runde ihre H├╝rden genommen. Damit bleibt an der Spitze fast alles beim Alten: Die SvG Plettenberg II als Spitzenreiter (9:1-Punkte) baute ihren Brettpunkt-Vorsprung mit einem 5,5:0,5-Kantersieg gegen Schlusslicht SF Neuenrade II sogar noch aus. Der MS Halver-Schalksm├╝hle II nahm die H├╝rde bei der SvG Plettenberg III beim 5:1-Sieg auch souver├Ąn und tat was f├╝r die Brettpunkt-Bilanz. Die MSHS-Reserve (8:2/19,5) ist damit nun punkt- und brettpunktgleich mit den SF Lennestadt Tabellenzweiter. Die Lennest├Ądter kamen beim 3,5:2,5-Zittersieg gegen die MSHS-Drittvertretung mit einem blauen Auge davon. »mehr



MSHS III holt den Jugend-Viererpokal
Neuenrade, 04. Februar 2017: Am Ende stand ein ├ťberraschungssieg: Die dritte Jugend-Mannschaft des MS Halver-Schalksm├╝hle gewann am Samstag den Jugend-Viererpokal im Schachbezirk Sauerland. Die MSHS-Dritte verwies die eigene Zweitvertretung und die SvG Plettenberg auf die R├Ąnge zwei und drei. Die MSHS-Erste wurde nur Vierter, Titelverteidiger SF Neuenrade - ohne Florian Schulte und nur zu zweit - belegte den f├╝nften und letzten Platz.»mehr



Winterblitz am 16. Februar
Schalksm├╝hle, 02. Februar 2017: Der MS Halver-Schalksm├╝hle startet am 16. Februar in die Jahresblitzserie. Als erstes Turnier dieser Reihe von Blitzschach-Turnieren steht an diesem Donnerstagabend ab 19.30 Uhr der Winterblitz auf dem Turnierplan. Gespielt wird ein Turnier ├╝ber 13 Runden nach dem Schweizer-System. Die Bedenkzeit ist etwas anders als normal. Jeder Spieler h├Ąlt pro Partie vier Minuten plus drei Sekunden pro Zug. Der MSHS w├╝rde sich freuen, wenn viele Schachspieler ÔÇô auch aus benachbarten Vereinen ÔÇô am Winterblitz teilnehmen w├╝rden.