╗ Newsarchiv ╗ MonatsŘbersicht

10. Volme-Open: Der MSHS sagt Dankesch├Ân
Schalksm├╝hle, 29. August 2016: Die 10. Volme-Open sind Geschichte. 59 Teilnehmer in der Sauna an der Volmestra├če - das hat trotz der Temperaturen am Ende viel Spa├č gemacht. Von den 145 Spielen fanden 141 tats├Ąchlich statt, nur vier gingen kampflos an den Gegner. Schnelle Remis-Schl├╝sse waren selten, die Regel waren ausgefochtene Partien gegen Runde f├╝r Runde Gegner auf Augenh├Âhe. Kein Ausruhen, immer Vollgas am Brett. 59 Teilnehmer bedeuteten zwar keinen neuen Teilnehmerrekord - der liegt bei 64 Startern, doch ganz dicht dran war der MSHS mit dieser Starterzahl, und damit auch ganz dicht an der Kapazit├Ątsgrenze im Feuerwehrger├Ątehaus.

Das Dankesch├Ân nach diesen drei tollen Schachtagen geht an...
...die Firma Chessbase, die die Open mit spannenden DVDs als Sachpreise unterst├╝tzt hat.
...den Schachversand Niggemann: Aus Heiden kamen in diesem Jahr auch sch├Âne Schachb├╝cher als Sachpreise - und trotz eines sp├Ąten Auftrags noch rechtzeitig die neuen Partie-Formulare.
...die Sparkasse L├╝denscheid, die als Sponsor seit Beginn der Veranstaltung vor zehn Jahren gar nicht wegzudenken ist.
...all die flei├čigen Helfern im Catering, die Kuchen gebacken, Salate vorbereitet, Br├Âtchen geschmiert und/oder den ganzen Tag bedient haben.
...das Team um Martin zu Putlitz, das in wechselnder Besetzung die Partien erfasst hat, so dass sie nun als Download zur Verf├╝gung gestellt werden k├Ânnen.
...alle Teilnehmern, die durchgehalten und das Turnier so zum Gelingen gebracht haben.

Allen herzlichen Dank!



Sonderpreise f├╝r Alexander Pelt und Maxi Laufer
Schalksm├╝hle, 28. August 2016: Bevor die Sieger der 10. Volme-Open am Sonntagabend geehrt wurden, gab es noch zwei Pr├Ąsente zu verteilen, die der 1. MSHS-Vorsitzende Thomas Machatzke an den Mann brachte. Ein Schachbuch als "Lekt├╝re f├╝r die Zugfahrt nach Hause" gab es f├╝r den am weitesten angereisten Gast der Open. Das war einmal mehr Alexander Pelt aus Speyer, der bereits zum f├╝nften Mal die Volme-Open besuchte. Einen Sonderpreis f├╝r den gr├Â├čten DWZ-Sprung binnen drei Tagen. Den hatte mit seinem Erfolg gegen den Klassensieger der I-Klasse am Ende Maximilian Laufer aus dem U10-Team des MSHS geschafft. Satte 142 Punkte gewann der Youngster dazu (neu: 953). Daf├╝r gab es eine Lern-DVD von Volme-Open-Sponsor Chessbase. Ebenfalls dreistellig gewann Marcel Sorol (Plettenberg/+130) dazu. Bemerkenswert waren auch die DWZ-Spr├╝nge der Klassensieger Tobias Dr├Âttboom (+57), der nun mit 1984 Punkten an der 2000er-Marke kratzt, und Silas Hardt (+55). Maxim Werner (Kierspe) schaffte es auch ohne Klassensieg auf ein Plus von 42 Punkten. Und der Sieger der K├Ânigsklasse, Marcus Schm├╝cker, gewann beachtliche 25 Punkte dazu und steht nun wieder vor der 2200er-Grenze...




Schalksm├╝hle, 28. August 2016: Die letzte laufende Partie der 10. Volme-Open: Mit seinem Sieg gegen Adrian Vishanji (links) machte Ryszard Galicki (rechts) den C-Klassensieg perfekt.



Marcus Schm├╝cker gewinnt die K├Ânigsklasse
Schalksm├╝hle, 28. August 2016: Die 10. Auflage der Volme-Open des MS Halver-Schalksm├╝hle stellte am Wochenende ganz besondere Anforderungen an die 59 Teilnehmer im Feuerwehrger├Ątehaus an der Volmestra├če. Die gro├če Hitze machte dieses Turnier zu einer ganz besonderen Herausforderung. Zwei Akteure stiegen nach dem Samstag sogar aus, 57 aber hielten durch bis zum Sonntagabend, an dem die neun Klassensieger feststanden. Die K├Ânigsklasse A, in der die sechs DWZ-st├Ąrksten Spieler des Feldes ein Rundenturnier absolvierten, gewann ein Volme-Open-Deb├╝tant: Marcus Schm├╝cker vom SV Hemer lie├č seinem Erfolg bei der Offenen Hemeraner Stadtmeisterschaft am Vorwochenende auch einen Sieg in Schalksm├╝hle folgen. »mehr




Schalksm├╝hle, 28. August 2016: Geehrt wurden vor der letzten Runde der 10. Volme-Open die Jubilare, die bereits ihre f├╝nfte Turnierteilnahme feiern durften.



Schlussrunde: Neunmal um die Open-Krone
Schalksm├╝hle, 28. August 2016: Vorhang auf zur letzten Runde der 10. Volme-Open, und noch in keiner der neun Klassen steht der Volme-Open-Sieger 2016 fest. So ist ein hei├čer Schachnachmittag zu erwartet, im doppelten Sinne, denn die Temperaturen im Spielsaal des Feuerwehrger├Ątehauses sind noch immer eine Herausforderung. Vor der Runde wurden die Volme-Open-Jubilare geehrt: Nachtr├Ąglich f├╝r ihre f├╝nfte Teilnahme im Jahr 2015 erhielten Pornchai Ertelt und Lukas von Bargen ein Pr├Ąsent. 2016 sind zum f├╝nften Mal Uwe Scheunemann, Alex Browning, Till Stoltmann und Tim Riehl dabei. Auch sie erhielten ein Sachpr├Ąsent.»mehr




Schalksm├╝hle, 28. August 2016: Hat nach dem Remis gegen Thomas Windfuhr noch Chancen auf den Sieg in der B-Klasse: Lukas von Bargen.



Volme-Open: Die 4. Runde l├Ąuft
Schalksm├╝hle, 28. August 2016: Die 10. Auflage der Volme-Open biegt auf die Zielgerade ein. Die 4. Runde am Sonntagmorgen wurde zun├Ąchst mit der Ehrung der Blitz-Spezialisten vom Samstagabend er├Âffnet. Danach aber wurde direkt an 28 Brettern der Kampf aufgenommen - nur 28. Mit Michael Stenzel (Witzhelden) hatte ein Akteur aufgrund der gro├čen Hitze im Turniersaal bereits am Samstag seine Teilnahme an den letzten beiden Runden abgesagt, so dass Maxim Chamera zu einem kampflosen Erfolg kam. Dazu kam, dass Manuel Morawietz (B-Klasse) nicht zu seinem Spiel erschien. Gek├Ąmpft wurde so an 27 Brettern, wobei an der Spitze mitunter gepatzt wurde, so dass vor der Schlussrunde erstmals seit langem noch kein einziger der neun Volme-Open-Sieger feststeht.»mehr




Schalksm├╝hle, 27. August 2016: Das Siegertrio beim Gemeindeblitz: (von links) Ren├ę Kramps, Alexander Pelt und Marc Schulze.



Ren├ę Kramps gewinnt Schalksm├╝hler Gemeindeblitz
Schalksm├╝hle, 27. August 2016: Trotz der Sahara-Hitze und einem langen Turniertag nahmen am Samstagabend noch neun Spieler im Feuerwehrger├Ątehaus an der Offenen Schalksm├╝hler Gemeindemeisterschaft im Blitzschach teil, die als zus├Ątzlicher Programmteil in die 10. Auflage der Volme-Open intregriert worden war. In einem doppelr├╝ndigen Turnier setzte sich am Ende der Breckerfelder Ren├ę Kramps (KS Iserlohn) mit 11,0 Punkten (von m├Âglichen 16) ganz knapp vor Alexander Pelt (SC Schifferstadt/10,5) durch. Den dritten Platz teilten sich mit 9,5 Z├Ąhlern Marc Schulze (SvG Plettenberg) und Ralph K├Ąmper (MSHS). F├╝r K├Ąmper gab es entsprechend auch zehn Punkte f├╝r die Jahresblitzwertung des MSHS. Auf den weiteren Pl├Ątzen folgten Helmut Hermaneck (MSHS/9,0), Volker Schmidt (MSHS), Reiner Kl├╝ting (SV Wattenscheid/beide 7,5), Thomas Windfuhr (7,0) und Till Stoltmann (beide SG L├╝denscheid/0,5).




Schalksm├╝hle, 27. August 2016: Zweitl├Ąngste Partie der 3. Runde der 10. Volme-Open: Pornchai Ertelt und Julian Kroo aus der MSHS-Reserve trennten sich mit einem Remis.



3. Runde: Noch vier Akteure mit bl├╝tenwei├čer Weste
Schalksm├╝hle, 27. August 2016: Drei Runden sind bei den 10. Volme-Open vor├╝ber, mehr als die Halbzeit. Und es wurde auch am Samstagnachmittag in der 3. Runde hart gek├Ąmpft. Die l├Ąngste Partie spielten diesmal in der B-Klasse Alexander Pelt und Lukas von Bargen ÔÇô der MSHS-Youngster von Bargen spielte seinen kleinen Vorteil im Endspiel geduldig und genau zum Sieg aus. Kurz vorher war Duell zwischen Pornchai Ertelt und Julian Kroo ins Remis gem├╝ndet, hatte sich zudem Alex Browning in einem lange z├Ąhen und remislichen Kampf in der A-Klasse am Ende doch Marcus Schm├╝cker beugen m├╝ssen. Partien ├╝ber die volle Dauer bei 30 Grad Celsius im SpielsaalÔÇŽ Entscheidungen sind noch nicht gefallen, wohl aber ist in der einen oder anderen Klasse die Richtung vorgegeben. »mehr




Schalksm├╝hle, 27. August 2016: Am zweiten Turniertag ist auch die I-Klasse komplett: Erstmal dabei sind die Drillinge Marc, Luca und Tim Bober. Eine Premiere bei der 10. Auflage der Open...



10. Volme-Open: Nun alle Mann an Bord
Schalksm├╝hle, 27. August 2016: Zweiter Turniertag,zweite Runde: Am Samstagmorgen nahmen die Spieler an 29 Brettern wieder den Kampf auf bei den 10. Volme-Open des MSHS. Dabei hatten Luca Bober und Tim Bober schon eine "Fr├╝hschicht" eingelegt und ihre Partie vom Freitagabend, als beide verhindert waren, bereits um 9 Uhr nachgeholt und sich mit einem schiedlich-friedlichen Remis getrennt. Danach aber ging es zur Sache, feierte z.B. in der A-Klasse Marcus Schm├╝cker seine zweite Siegpartie, diesmal gegen Marc Schulze, und f├╝hrt dei Klasse nun alleine an. In der B-Klasse ist Tobias Dr├Âttboom aktuell mit zwei Siegen der Mann der Stunde. Die Partien der 2. Runde...»mehr




Schalksm├╝hle, 26. August 2016: 59 Teilnehmer sind bei den 10. Volme-Open dabei. Ein Blick auf den Turniersaal. Mehr Bilder zur 1. Runde gibt es auf der Facebook-Seite des MSHS.



10. Volme-Open: 59 Starter trotzen der Hitze
Schalksm├╝hle, 26. August 2016: 59 Anmeldungen, 59 Spieler vor Ort: Die 10. Auflage der Volme-Open im Feuerwehrger├Ątehaus hat am Freitagabend mit einer der besten Beteiligungen der vergangenen zehn Jahr begonnen. Und das trotz der Hitze, die das Wochenende auch im Saal des Feuerwehrger├Ątehauses bestimmen soll. Somit wird in neun Spielklassen um den Sieg gek├Ąmpft - achtmal in einem Rundenturnier, und in der I-Klasse mit elf Teilnehmern in einem Wettbewerb nach Schweizer-System. Da in dieser Klasse die letzte Partie erst am Samstagmorgen direkt vor der 2. Runde nachgespielt wird, gibt es hierf├╝r die Auslosung erst direkt vor der Runde. Am Freitagabend wurde der Kampf an 28 Brettern aufgenommen. Und am l├Ąngsten wurde diesmal in der A-Klasse gek├Ąmpft, als Marc Schulze die l├Ąngste Partie des Tages gegen Maik Naundorf nach knapp vier Stunden f├╝r sich entschied. Der Charakter des Turniers zeigte sich gleich in der 1. Runde: In den acht Sechser-Gruppen gab es nun eine, in denen der Topgesetzte der Gruppe auch eine Siegpartie einfuhr (Ryszard Galicki/C-Klasse) - gleich drei Gruppenk├Âpfe verloren zum Start gegen die nach Setzliste DWZ-schw├Ąchsten Gegner ihrer Klasse. »mehr



Volme-Open: 50er-Teilnehmer-Marke geknackt
Schalksm├╝hle, 25. August 2016: Die 50-Teilnehmer-Marke ist geknackt: Wenn am Freitagabend um 18 Uhr B├╝rgermeister J├Ârg Sch├Ânenberg die 10. Auflage der Volme-Open im Feuerwehrger├Ątehaus an der Volmestra├če er├Âffnen wird, dann werden nach Stand von Donnerstagmittag 53 Aktive in acht Klassen um den Turniersieg k├Ąmpfen. Im August 2006 fand die Premiere dieses Schachturnier statt - seinerzeit noch mit dem SC 1959 Schalksm├╝hle/H├╝lscheid als Ausrichter. Heute ist der Verein M├Ąrkischer Springer Halver-Schalksm├╝hle federf├╝hrend beim zehnten Geburtstag des Turniers, das sich in der s├╝dwestf├Ąlischen Region voll etabliert hat. Auch in diesem Jahr sind von Spielern aus der NRW-Oberliga an der Spitze bis hin zu Jugendlichen, die gar keine Wertungszahl besitzen, alle Spielst├Ąrken vertreten, um bis zum Sonntag f├╝nf Runden im klassischen Schach zu absolvieren.



10. Volme-Open: Stark besetzte A-Klasse
Schalksm├╝hle, 22. August 2016: Der Meldestand ist gut, die Vorfreude steigt: Von Freitag bis zum Sonntag finden im Feuerwehrger├Ątehaus in Schalksm├╝hle die 10. Volme-Open des MS Halver-Schalksm├╝hle statt. Vier Tage vor Turnierstart hatten bereits 45 Teilnehmer gemeldet. Und nicht nur die Quantit├Ąt ist vielversprechend, auch die Qualit├Ąt stimmt. ÔÇ×In der Regel ist es so, dass gerade an den letzten Tagen noch Meldungen reinkommenÔÇť, sagt Turnierchef Thomas Machatzke, ÔÇ×und wir haben schon jetzt drei Meldungen mehr als Teilnehmer im vergangenen Sommer. Das stimmt uns sehr zuversichtlich. Was aber besonders sch├Ân ist: Die A-Klasse wird zum 10. Geburtstag des Turniers wohl so gut besetzt sein wie noch nie.ÔÇť»mehr



Einzelpokal im Bezirk in Attendorn
Attendorn, 22. August 2016: Im Schachbezirk Sauerland beginnt die neue Spielzeit am 10. September mit der 1. Runde im Einzelpokal. Ausrichter des Turniers sind in diesem Jahr die Schachfreunde Attendorn, Spielort ist der Multifunktionsraum des Franziskaner-Hofs in der Hansestadt. Die 1. Runde beginnt am 10. September um 14.30 Uhr, Meldungen sind vor Ort bis 14.20 Uhr m├Âglich. Das Turnier wird bei einer Bedenkzeit von zwei Stunden f├╝r die ersten 40 Z├╝ge und eine Stunde f├╝r den Rest der Partie im K.o.-System ausgetragen. Bei einem Remis findet ein Blitzstechen statt. Die Spielorte f├╝r die weiteren Runden k├Ânnen frei vereinbart werden ÔÇô diese sollen am 22. Oktober, 26. November und 17. Dezember stattfinden.



Alex Browning in Hemer auf dem Treppchen
Hemer , 21. August 2016: Mit einem ausgezeichneten dritten Platz kehrte Alex Browning am Wochenende von der Offenen Schach-Stadtmeisterschaft in Hemer zur├╝ck. Als Vierter der Setzliste musste sich das U16-Talent des MS Halver-Schalksm├╝hle nur gegen den sp├Ąteren Turniersieger Marcus Schm├╝cker (SV Hemer) in der 4. Runde nach langem Kampf geschlagen geben. Daneben feierte Browning vier Siegpartien, u.a. in der 5. Runde gegen den starken Reiner Kl├╝ting aus Wattenscheid. Browning kam somit punktgleich mit Joshua Eckardt (KS Iserlohn) ins Ziel, Eckardt wurde aufgrund des besseren Buchholz-Wertes aber Zweiter. Alex Browning lie├č aber so starke Spieler wie J├╝rgen Messarius (KS Iserlohn/4.) oder Andreas Jagodzinsky (SV Hemer/5.) hinter sich. Auch Rebecca Browning war in Hemer mit von der Partie. Sie wurde direkt in der 1. Runde gegen Marcus Schm├╝cker gelost und verlor. In der 2. und 4. Runde feierte sie Siege, in der 3. und 5. Runde musste sie sich gegen DWZ-st├Ąrkere Gegner geschlagen geben. So reichte es mit 2,0 Punkten zum 17. Platz im Feld der 28 Teilnehmer. Aus dem Bezirk Sauerland waren auch Linda und Lukas Becker von der SvG Plettenberg am Start. Beide feierten jeweils eine Siegpartie. Linda Becker landete so auf Rang 25, ihr Bruder Lukas wurde 26. der Tabelle.




Schalksm├╝hle, 20. August 2016: Thomas Kubo aus M├╝nster stellte die Arbeit der Schachjugend NRW vor.



Vereinskonferenz: Gro├če Ideenb├Ârse an der Volme
Schalksm├╝hle, 20. August 2016: ├ťber dem Tag stand der Name ÔÇ×VereinskonferenzÔÇť, doch eigentlich war die Veranstaltung der Deutschen Schachjugend, der Schachjugend NRW und der Schachjugend S├╝dwestfalen am Samstag im Feuerwehrger├Ątehaus in Schalksm├╝hle eine gro├če Ideenb├Ârse. J├Ârg Schulz, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Deutschen Schachjugend aus Berlin, und Thomas Kubo von der Schachjugend NRW hatten eine Menge guter Ideen f├╝r die rund 20 Vereinsvertreter mitgebracht an die Volme. Schulz, der bereits am Freitag aus Berlin angereist war ins kleine Dorf an der Volme, gab einen Einblick in die Arbeit der Deutschen Schachjugend. Vor allem aber berichtete der geb├╝rtige Hamburger, der inzwischen auch Vorsitzender der Schachfreunde Berlin ist, ├╝ber die allgemeine Vereinsentwicklung, die Jugend und nat├╝rlich das Ehrenamt. »mehr



Volker Schmidt gewinnt KGK-Pokal
Schalksm├╝hle, 20. August 2016: Endlich mal wieder Freischach beim MSHS, doch die Resonanz war nicht gerade prima: Nur drei Aktive spielten am letzten Samstag der Sommerferien um den Sieg beim Karl-Gottfried-Kalle-Pokal. Erstmals fand das Turnier mit den gro├čen Figuren im neuen Volme-Mehrgenerationenpark statt, das neue Freischachbrett wurde quasi eingeweiht. Den Sieg beim Turnier feierte der 2. Vorsitzende des Vereins, Volker Schmidt, der sich in den vier Turnierspielen - Rundenturnier mit Hin- und R├╝ckrunde - schadlos hielt. Auf Rang zwei landete der Kapit├Ąn der zweiten Mannschaft, Thomas Orlik, gefolgt von Philipp Hahnel. Auch wenn das Turnier gar nicht gut besucht war, hatten die Teilnehmer Spa├č am Turnier. Im Anschluss an die Turnierspiele nutzten auch noch einige G├Ąste im Volmepark die M├Âglichkeit zu einem Spiel mit den gro├čen Figuren - ein sch├Âner Schachtag.



Bezirks-Einzelmeisterschaft: Ausschreibung da
Schalksm├╝hle, 20. August 2016: Der Schachbezirk Sauerland geht bei seiner Einzelmeisterschaft neue Wege: Anders als in den vergangenen Jahren wird das wichtigste Einzelturnier in der neuen Saison 2016/17 nicht mehr komprimiert an einem Wochenende ausgetragen. Stattdessen werden die f├╝nf Runden nach dem Schweizer-System an wechselnden Standorten freitags ausgespielt ÔÇô mit jeweils nur einem Spieltag pro Monat.

Die Ausschreibung »PDF-Download»mehr



Premiere f├╝r KGK-Pokal im Volmepark
Schalksm├╝hle, 15. August 2016: Am Samstag, 20. August, findet ab 10 Uhr im Volmepark in Schalksm├╝hle das Freischach-Turnier um den Karl-Gottfried-Kalle-Pokal statt. In diesem Jahr wird erstmals in der neuen Park-Anlage gespielt. In der Vergangenheit fand das Turnier des MS Halver-Schalksm├╝hle immer auf dem Rathausplatz statt. Der allerdings hat allerdings nach der Komplett-Sanierung kein Freischach-Feld mehr. Eingeladen zur Teilnahme sind alle Schachspieler, die Spa├č am Schach mit gro├čen Figuren haben. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 0171 7466099, ├╝ber diese Nummer sind auch Anmeldungen m├Âglich.



DWZ-Plus f├╝r MSHS-Quartett in G├╝tersloh
G├╝tersloh, 14. August 2016: Mit einer knapp positiven DWZ-Bilanz kehrte das Quartett des MS Halver-Schalksm├╝hle vom 8. G├╝tersloher Sparkassen-Cup zur├╝ck und beendete die Sommerpause positiv. Mehr als 200 Schachspieler k├Ąmpften von Freitag bis zum Sonntag in drei Open- und einer Kinder-Klasse um den Sieg. F├╝r den MSHS waren Klaus-Peter Wortmann, Alex Browning, Lukas von Bargen (alle A-Open) und Rebecca Browning (B-Open) im Einsatz.»mehr



Zweites Jugendteam spielt in NRW-Weststaffel
Schalksm├╝hle, 10. August 2016: Mit Spannung blickt der Schach-Nachwuchs des MS Halver-Schalksm├╝hle der neuen Spielzeit entgegen. Die erste Jugend-Mannschaft hat den Aufstieg in die Jugend-Bundesliga geschafft, das zweite Jugendteam ist ebenfalls eine Stufe nach oben geklettert und spielt nun in der NRW-Jugendliga. Und seit wenigen Tagen ist auch klar, in welcher Staffel, denn inzwischen hat der Schachbund NRW die Klassen ver├Âffentlicht. Gro├če Freude hat die Einteilung in die West-Staffel beim MSHS nicht hervorgerufen. Diese Staffel gilt bei den NRW-Jugendligen als die deutlich st├Ąrkere. Die erste Jugend-Mannschaft von der Volme spielte im vergangenen Jahr noch in der Oststaffel und gewann dort alle Spiele souver├Ąn. Im Westen w├Ąre dies deutlich schwerer gewesen.»mehr



Volme-Open feiern zehnten Geburtstag
Schalksm├╝hle, 06. August 2016: Der Kalender will es so: Wenn am 28. August die Sieger der zehnten Auflage der Volme-Open in Schalksm├╝hle ausgezeichnet werden, dann wird es exakt der zehnte Geburtstag des Schachturniers sein. Am 28. August 2006 gegen 18 Uhr ging sie los, die Geschichte eines Turniers, das sich inzwischen fest etabliert hat im Schachkalender der Region. Eine Erfolgsgeschichte.»mehr



Vereinskonferenz in Schalksm├╝hle
Schalksm├╝hle, 04. August 2016: Am letzten Samstag der Sommerferien (20. August) findet im Feuerwehrger├Ątehaus in Schalksm├╝hle eine Vereinskonferenz statt, zu der die Deutsche Schachjugend, die Schachjugend NRW und die Schachjugend S├╝dwestfalen gemeinsam einladen. Ab 11 Uhr wartet im Domizil des Schachvereins M├Ąrkischer Springer Halver-Schalksm├╝hle ein interessantes Lehrgangs-Programm auf die Teilnehmer. Das Angebot richtet sich an alle Jugendlichen und nat├╝rlich an diejenigen, die sich ehrenamtlich im Verein und der Jugendarbeit engagieren. Auch ÔÇ×alte HasenÔÇť k├Ânnen von den Impulsen der Referenten f├╝r die Vereinsarbeit profitierten, verspricht die Vorsitzende der Schachjugend S├╝dwestfalen, Sarah Pieck, die sich freut, die Veranstaltung nach S├╝dwestfalen bekommen zu haben.»mehr