╗ Newsarchiv ╗ MonatsŘbersicht

Viererpokal-Auftakt: Endlich wieder Analogschach im Bezirk Sauerland
Schalksm├╝hle, 30. September 2021: Am Samstag, 2. Oktober, um 14.30 Uhr kehrt der Schachbezirk Sauerland nach eineinhalb Jahren Corona-Lockdown in den analogen Spielbetrieb zur├╝ck. Auf dem Programm steht das Viertelfinale im Viererpokal. Topspiel der Runde ist das Kr├Ąftemessen zwischen dem Verbandsligisten MS Halver-Schalksm├╝hle und dem Verbandsklassenteam der SF Neuenrade im Feuerwehrger├Ątehaus in Schalksm├╝hle. Die SvG Plettenberg (NRW-Liga) erwartet als hoher Favorit den VfB ÔÇ×TurmÔÇť Altena. Dazu haben die SF Lennestadt ein Heimspiel gegen den TSV Dahl. Die SG L├╝denscheid hat ein Freilos gezogen, da die SF Attendorn nicht am Pokalwettbewerb teilnehmen.



Ems-Vechte-Cup: Dirk Jansen Sechster, Rebecca Browning auf Rang zehn
Lingen, 26. September 2021: Beim 12. Ems-Vechte-Cup in Lingen war auch ein Duo des MS Halver-Schalksm├╝hle am Start. Dirk Jansen belegte nach drei Siegen und einem Remis in den von Freitag bis zum Sonntag ausgetragenen f├╝nf Partien im klassischen Schach mit 3,5 Punkten den guten sechsten Platz im Feld der 40 Teilnehmer. Rebecca Browning gewann zweimal, machte zweimal Remis und musste sich einmal geschlagen geben. Mit 3,0 Punkten wurde sie am Ende Turnierzehnte. Den 12. Ems-Vechte-Cup gewann Gro├čmeister Lev Gutman vor den beiden FIDE-Meistern Zyon Kollen und Josip Gazic (alle SV Lingen).



Regionalliga-Spielbetrieb der Saison 21/22 mit f├╝nf Mannschaften: Auch MSHS dabei
Schalksm├╝hle, 18. September 2021: Am Freitagabend lief die Meldefrist f├╝r die neue Regionalliga im Schachverband Sauerland ab. F├╝nf Mannschaften haben f├╝r diese neue Spielklasse gemeldet, nur f├╝nf. Teilnahmeberechtigt w├Ąren dreimal so viele gewesen. Es verdeutlicht die Zur├╝ckhaltung, die beim Thema Analogschach aktuell noch vorherrscht. Spielleiter Kai L├╝ck hat damit vier der neun vorgesehenen Saisontermine wieder gestrichen. Gespielt wird nun eine Einfach-Runde an den Spieltagen 7. November, 5. Dezember, 23. Januar, 13. Februar und 27. M├Ąrz. Gemeldet haben f├╝r die Saison die Schachfreunde Schwerte, die K├Ânigsspringer Hagen/Wetter, der SV Velmede/Bestwig, der SV Turm Drolshagen und als einziger Verein aus dem Bezirk Sauerland der MS Halver-Schalksm├╝hle. Die Auslosung der Spieltage erfolgt bis zum 8. Oktober. Anders als im freiwilligen Spielbetrieb (Viererteams) wird in der Regionalliga eine normale Saison im klassischen Schach an acht Brettern pro Mannschaftskampf absolviert. Der Meister der Regionalliga steigt in die NRW-Klasse auf, der Zweitplatzierte darf an einer Aufstiegsrelegation, in der es um weitere Pl├Ątze f├╝r die NRW-Ebene geht, teilnehmen.



Bezirksversammlung in Schalksm├╝hle: Konkrete Pl├Ąne f├╝r Analogschach im Bezirk Sauerland
Schalksm├╝hle, 11. September 2021: Im Schachbezirk Sauerland soll der Spielbetrieb im Analog-Schach nach nun eineinhalb Jahren im Lockdown-Modus schon im Oktober wieder Fahrt aufnehmen. ├ťber den freiwilligen Spielbetrieb im Verband S├╝dwestfalen hinaus plante der Bezirk Sauerland am Samstag im Rahmen der ordentlichen Bezirksversammlung sehr konkret den Restart.

ÔÇ×Ich finde, dass wir zum Spielbetrieb zur├╝ckkehren m├╝ssen. Ich will auch endlich wieder gegen euch Schach spielenÔÇť, stellte der 1. Vorsitzendes des Bezirks, Lothar Mirus aus Halver, am Samstag im Feuerwehrger├Ątehaus in Schalksm├╝hle fest. Christian Midderhoff, Referent f├╝r ├ľffentlichkeitsarbeit im Bezirk und zudem rechte Hand von Bezirksspielleiter Walter Cordes (beide Neuenrade), traf dies nicht unvorbereitet. Midderhoff, der zuvor auch die Verbandspl├Ąne f├╝r die Regionalliga und freiwillige Ligen darunter im Turnier- und Schnellschach vorgestellt hatte, hatte ein fertiges Spielkonzept f├╝r den Bereich des Bezirks Sauerland mitgebracht an die Volme. Es wurde einstimmig abgesegnet. »mehr